Baureferat der Stadt München erneuert Westkurve

„Dank der geplanten Baumaßnahmen kann die Westkurve schon bald wieder in Betrieb genommen werden. Das freut mich als Sportreferentin sehr – Fußball lebt ja nicht nur von dem, was auf dem Platz passiert, sondern auch von der Atmosphäre im Stadion“, sagt Sportreferentin Zurek. Das Baureferat der Stadt München hat die Arbeiten zur Wiederbetriebnahme der bislang leeren Westkurvenbereiche begonnen. Im ersten Schritt werden die Blöcke F1 und F2 ausgebessert. Gesperrt sind aktuell die Oberränge. Dabei geht es vor allem um die sogenannten Wellenbrecher sowie die Tribünenstufen. Wenn dies durchgeführt ist, wird die Stadt mit dem Block J beginnen. Laut Baureferat sind hier einige wichtige Erneuerungen notwendig. Hier müssen neue Geländer installiert werden, erklärt Baureferentin Rosemarie Hingerl. Gearbeitet wird, solange die Witterung es zulässt.

Weitere Maßnahmen für Saison 2018/19 notwendig

Zur Spielsaison 2018/19 soll außerdem die Erhöhung der Zuschauerkapazität des Stadions von 12.500 auf 15.000 ermöglicht werden. Hierfür ist eine neue Baugenehmigung nötig. Die Lärmsituation in der Nachbarschaft soll in diesem Zusammenhang durch Schallschutzmaßnahmen verbessert werden.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stepanek
Leser

Und hier auch noch das Thema Gastronomie: Bis jetzt ist bei den Renovierungsarbeiten nur von Tribünen und Schallschutz die Rede.

Im Zusammenhang mit der Kündigung des Pächters, wird denn auch noch ein Bisserl was an der Situation der Gastronomie gemacht? Habt Ihr davon was gehört? Dringend notwendig wäre es aber auch hier etwas zu verbessern!

Stepanek
Leser

Jetzt muss ich schon wieder mal fragen, da ich es einfach noch nicht verstanden habe.

Wenn nach der Winterpause mehr Fans in die Westkurve dürfen, aber die Erhöhung der Gesamtkapazität erst zur neuen Saison erfolgt. Wo dürfen dann weniger Fans in die Blöcke? Bleibt dann Block P eher leer? Oder ist der Block O doch nicht ausverkauft?

Sechzig_Ist_Kult
Leser

Ich denke und hoffe mal, dass die Ostkurve dann ausschließlich den Gästefans überlassen wird und die Löwen, die bis jetzt in P oder Q zu finden waren, ebenfalls in die Westkurve gelassen werden. Demnach wäre es dann die Ostkurve deutlich luftiger. Alles andere kann ich mir eigentlich nicht wirklich vorstellen…

Andernfalls wäre die Westkurve doch sehr lückenhaft besetzt, was sicherlich nicht förderlich für unsere Stimmung wäre…

Bin überzeugt, unser Verein wird da ne gute Lösung finden 😉

loeweuae
Leser

So wie ich einen Artikel kürzlich in der tz verstanden habe, wird auch innerhalb der westkurve verschoben.
Ich hab meine DK in F2 und da ist es schon extrem eng.
Es werden wohl dann weniger Karten für die esistierenden Bereiche verkauft.
Ich denke dem Gesamtbild der Kurve wird dass sicher gut tun!