In der Stehhalle wurde beim letzten Heimspiel im Block O ein Ehering gefunden. Der eingravierte Name ist „Heidi“. Ein ehrlicher Finder hat den Ring bei der Geschäftsstelle abgegeben. Nun wird der Besitzer gesucht. Dieser soll sich an der Grünwalder Straße melden. Er bekommt bei Nennung des eingravierten Hochzeitsdatums den Ring ausgehändigt.

Tipp des Löwenmagazins: Sollte jemand mit einer Heidi verheiratet sein und seinen Ring verloren haben, bitte erst bei der Ehefrau nachfragen, wann geheiratet wurde. Die wird sich an das Datum sicherlich erinnern.

Der Beitrag auf Facebook

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
jr1860
Leser

1850 in der Überschrift ist peinlich 😉

SechzgeMax
Redakteur

War ein Test 😉