In der Stehhalle wurde beim letzten Heimspiel im Block O ein Ehering gefunden. Der eingravierte Name ist „Heidi“. Ein ehrlicher Finder hat den Ring bei der Geschäftsstelle abgegeben. Nun wird der Besitzer gesucht. Dieser soll sich an der Grünwalder Straße melden. Er bekommt bei Nennung des eingravierten Hochzeitsdatums den Ring ausgehändigt.

Tipp des Löwenmagazins: Sollte jemand mit einer Heidi verheiratet sein und seinen Ring verloren haben, bitte erst bei der Ehefrau nachfragen, wann geheiratet wurde. Die wird sich an das Datum sicherlich erinnern.

Der Beitrag auf Facebook

Es ist Gästen gestattet Kommentare abzugeben. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass diese erst durch einen Moderator freigegeben werden müssen. Mit der Abgabe eines Kommentars willigst du in unsere Regeln für den Kommentarbereich ein. Eine gültige eMail-Adresse ist erforderlich, sonst landet der Kommentar leider im Spam-Ordner. Bei Fragen wendet euch bitte an redaktion@loewenmagazin.de

Eine Übersicht über die letzten Kommentare findet ihr hier: Kommentare
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
jürgen (jr1860)
Leser

1850 in der Überschrift ist peinlich wink

SechzgeMax
Leser

War ein Test wink