Mit den nun abgeschlossenen Arbeiten im Grünwalder Stadion hat die Stadt mit insgesamt 1,5 Millionen Euro die Heimspielstätte der Löwen für die 3. Liga fit gemacht. Aktuell sind nun 15.000 Zuschauer möglich. Hierfür werden die Blöcke F1, F2 und J in der Westkurve komplett geöffnet.

Investiert wurde auch in die Stufen und die Wellenbrecher. Hinzu kommt die Eröffnung eines neuen Kiosk und die Installation von WC-Containern unter der Westtribüne. In der Ostkurve wurden die Mauern erhöht, um den Lärmschutz zu verbessern. Für Rollstuhlfahrer hat man nun 35 statt 10 Plätze geschaffen.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
United Sixties
Leser

Stück für Stück zu einem moderneren, DFL-gerechten Sechzger-Stadion mit Logenmöglichkeiten und Komplettüberdachung für 25 000 – 31 860 Kapazität.
Danke nochmals an die Stadtbehörden und die Vereinsführung für den absolut richtigen Weg mit Vernunft zur einzig wahren Löwenheimat.