Natürlich war es ein Aprilscherz, den sich das Löwenmagazin heute morgen geleistet hat. Obststandl Didi wird “leider” keine Smoothies im Sechzger-Stadion verkaufen. Ganz abwägig war unser Beitrag natürlich nicht, auch wenn die meisten Fans es durchschaut haben.

Ismaik will TSV 1860 Aman gründen

Auch die PR-Abteilung von Investor Hasan Ismaik lässt es sich nicht nehmen und postet einen Aprilscherz auf Facebook. Laut dem Beitrag soll der Investor in Jordanien unter dem Namen “TSV 1860 Aman” einen eigenen Verein gründen wollen. Satirisch überspitzt kündigt Ismaik an, in Satzungsfragen die Hilfe von Dr. Rainer Koch in Anspruch nehmen zu wollen. Als bezahlter Präsident könne er sich Gerhard Mayrhofer vorstellen. Einige Spitzfindigkeiten im Text sind durchaus zu finden. Wie sie zu bewerten sind, muss jeder Fan selbst wissen.

Überraschend ist die Wahl des Namen TSV 1860 Aman. Der sogenannte Aman ist eine muslimische Schutzerklärung und garantiert einem Nichtgläubigen das Recht auf Leben und Besitz auf islamischem Gebiet, ohne dass dieser konvertieren muss. Mit ihm geht auch der Schutz vor Versklavung einher (Quelle: Islam and Colonialism. The Doctrine of Jihad in Modern History).*

* Nachträgliche Anmerkung: Es könnte natürlich auch die falschgeschriebene jordanische Hauptstadt Amman gemeint sein.

Der Wortlaut des Scherzes

Liebe Löwen,

nachdem wir leider immer noch keinen gemeinsamen Nenner gefunden haben, um den TSV 1860 München wieder zukunftsfähig aufzustellen, habe ich mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, in Jordanien einen eigenen Verein zu gründen. Er wird aller Voraussicht ab Dezember unter dem Namen TSV 1860 Aman auflaufen. Selbstverständlich wird diese Mannschaft auch in Blau und mit dem Löwen auf der Brust spielen. Aktuell bin ich mit einem in Finanznot geratenen Erstligisten vor Ort in Gesprächen, ihm die Lizenz abzukaufen. In Satzungsfragen werde ich mir Hilfe vom DFB holen, Dr. Rainer Koch gilt als anerkannter Experte auf diesem Gebiet. Als bezahlten Präsidenten könnte ich mir Gerhard Mayrhofer gut vorstellen, Gerhard Poschner und Hamada Iraki werde ich als Doppel-Geschäftsführer einsetzen.

Auch was die Personalien für den Sport angehen, habe ich klare Vorstellungen. Nachdem Daniel Bierofka in München immer noch auf seine Vertragsverlängerung wartet, werde ich alles versuchen, um ihn als Trainer für meinen neuen Verein zu gewinnen. Ich werde ihm ein unwiderstehliches Angebot über mehrere Jahre Laufzeit unterbreiten, das er nicht ausschlagen kann. Daniel wird es an nichts fehlen. Ich bin ein großer Fan von ihm. Auch Timo Gebhart hat bereits seine Bereitschaft erklärt, wechseln zu wollen. Ich will mit diesem Verein in den nächsten drei Jahren unbedingt in die Champions League.

Einmal Löwe, immer Löwe

Hasan Ismaik

PS: Ich wüsche Euch und Euren Familien ein frohes Osterfest

Originalbeitrag

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
13 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Landshuter_Loewe

Er hat schon zu bauen angefangen:

images.jpg
serkan

Hasans Aprilscherze sind legendär. Am allerbesten hat mir der vom Stadionbau und dem Löwenzoo gefallen. Der war damals richtig gut! Sein früherer mit Champions League und Barcelone war auch schon nicht schlecht. Dagegen ist der jetzige vergleichsweise lauwarm.

klothilde

Euer Kamelbild wird in der Onlinezeitung beanstandet.

don-zapata

Ist ja auch echt geschmacklos, grins…

Landshuter_Loewe

Wen interessiert’s? 😉

blau91

Des deaf ma gar ned erst ignorieren.?

Landshuter_Loewe

Hätte doch was, soll sein Zeug hier packen und mit seinen Statthaltern in die Wüste gehen …

bluemuckl

Der “Scherz” grisselt a bisserl zvui.

klothilde

So viel Hintergrundwissen wird die angebliche Agentur nicht haben und ob Ismaik einen Aprilscherz in Auftrag gegeben hat darf stark bezweifelt werden.
Riecht alles stark nach Griss.

tsvmarc

wer weiss, wer weiss….. Klothilde……..

Landshuter_Loewe

Der traut sich nicht, etwas ohne Zustimmung seines großen Herren zu machen …

klothilde

Denke schon, dass er ihm die Aprilscherz-Tradition aufgeschwatzt hat…..Die Vergangenheit zeigt, dass sich Ismaik so ziemlich alles andrehen lässt.

lnhrt

Nicht witzig