Seit Spätsommer 2017 gibt es in der Turn- und Freizeitsportabteilung das Projekt „Laufen im Löwenrudel“, welches sich bis jetzt stark weiterentwickelt hat.
Am 8. Oktober 2017 fand das erste Laufevent statt: Das Löwenrudel beim München Marathon (10 km-Strecke). Seitdem hat das Löwenrudel bei unzähligen Wettbewerben wie dem Nikolaus- und Silvesterlauf im Olympiapark, ISPO Night Run bis aktuell jetzt vor kurzem beim Sportscheck-Lauf in München über die Distanzen 10 km bzw. Halbmarathon teilgenommen. Selbst international war das Löwenrudel im Namen des TSV 1860 München e.V. am Start, wie z.B. beim Mozart100 in Salzburg.

Die Teilnehmerzahl hat sich in dem einen Jahr stark erhöht. Egal, ob die einzelnen Läufer bei den Wettbewerben teilnehmen oder auch „nur“ wöchentlich im Training sind – sie sind immer mit vollem Elan und Ehrgeiz dabei.

Neues Angebot – Nordic-Walking

Ab nächster Woche gibt es nun zusätzlich „Nordic-Walking im Löwenrudel“ für Nordic-Walking-Fans, Laufeinsteiger oder Wiedereinsteiger. Das Angebot ist auch für verletzte Sportler interessant, die langsam wieder ins eigene Training oder eine Sportart einsteigen wollen.

Das Löwenrudel würde sich freuen, wenn hier viele begeisterte Löwenwalker dazustoßen und die Gruppe einen genauso großen Erfolg wie die Läufer haben würden. Wer daran interessiert ist, soll einfach zum Treffpunkt kommen: ab 19. Juli 2018 um 18:30 Uhr am Kiosk an der Wittelsbacher Brücke rechts der Isar. Nordic Walking-Stöcke können vor Ort auch ausgeliehen werden.

Nähere Infos über das Löwenrudel findet Ihr auf der Webseite vom Verein oder Ihr kontaktiert die Abteilungsleiterin Linda Seidel unter: linda.seidl@tsv1860.org

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei