Linus Strasser ist nominiert

Ab sofort können Leser des Münchner Merkur den Sportler des Jahres wählen. Darunter steht zur Auswahl auch Linus Strasser vom TSV München von 1860. Mit Eurer Hilfe kann er sich vielleicht gegen die roten Sportler durchsetzen. Zum Beispiel gegen Joshua Kimmich. Er wurde mit dem FC Bayern München im vergangenen Jahr Deutscher Meister. Kann Linus Strasser dagegen halten und vielleicht sogar gewinnen? Mit seinem Weltcup-Sieg beim Parallel-Slalom überzeugte er in Stockholm. Er holte zudem das Triple bei der Deutschen Meisterschaft in der Alpinen Kombination im Slalom und im Riesenslalom. Geboren ist Linus in München. Mitglied bei den Löwen ist er seit 2002.

Hier geht´s zur Abstimmung:

https://www.merkur.de/sport/mehr-sport/sportler-jahres-2017-fuer-diese-kandidaten-koennen-sie-abstimmen-9498835.html

Teilt diesen Beitrag, damit möglichst viele Löwen abstimmen!

Titelbild:

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stepanek
Leser

Das passiert selbst einer „großen“ Zeitung wie dem Merkur, Paste-and-Copy-Fehler. An mehreren Stellen soll es doch noch die Abstimmung für 2016 sein.

Schade finde ich nur, dass dort wieder einmal bei den Teilnehmern das große Datensammeln stattfindet. Da könnte man unterstellen, es geht mehr um die Daten, als wirklich um eine „Verlosung“ von Preisen.

Leider werde ich deshalb nicht teilnehmen und kann deshalb auch nicht für Linus stimmen – sehr schade. Das würde auch anders gehen!

ArikSteen

Ja, das ist sehr ärgerlich. Leider auch bei jedem Gewinnspiel von „Die Bayerische“ das primäre Ziel.