– unbezahlte Werbung –

Heutiger Gewinn kommt vom Hotel-Gasthof „Grüner Hof“ in Freising.

Der Gutschein über 18,60 Euro wurde von der Inhaberin Natasa Marvic gespendet. „Grüner Hof“, in der Nähe des Herzens von Freising gelegen, bietet gutbürgerliche Küche, wie auch Spezialitäten vom Balkan. Fertigprodukte gibt es im „Grünen Hof“ nicht, ebenso wenig Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel. Das Fleisch beziehen sie überwiegend von regionalen Metzgereien.

Egal ob im Biergarten, in der Schwemme, gemütlich Essen im Restaurant oder Feierlichkeiten im Festsaal – es ist immer für jeden das Richtige dabei. Der „Grüne Hof“ ist übrigens das Vereinslokal des TSV 1860-Fanclubs Freising-Lerchenfeld, der dort seine regelmäßigen Stammtische und Feierlichkeiten abhält.

Zur Speisekarte: https://www.gasthof-gruenerhof.de/

Aufgabe

Wie zufrieden bist Du mit dem Essensangebot im GWS? Was fehlt im Angebot? Hinterlasse Deine Meinung im Kommentar.

Hinweis

Wir verlosen die jeweiligen Preise aus allen Kommentaren dieses Beitrages altmodisch aus dem Lostopf am Tag darauf. Voraussetzung ist, dass der Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt ist und in Deutschland lebt. In den Lostopf kommen ausschließlich Kommentatoren, die im Löwenmagazin registriert sind oder sich entsprechend registrieren. (Weitere Teilnahmebedingungen siehe unten.) Wir geben den Gewinner 2 Tage nach Ende des Verlosungstages bekannt. Eine Teilnahme ist stets bis 24.00 Uhr möglich.

Allen Teilnehmern viel Glück!

GEWINNER TÜR #1: Philip Hell


Erweiterte Teilnahmebedingungen

Veranstalter des Gewinnspiels ist das Löwenmagazin. Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen. Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Löwenmagazins sowie die jeweiligen unterstützenden Unternehmen bzw. Sachpreis-Spender.

Eine Teilnahme ist jeweils bis 24.00 Uhr des jeweils angesetzten Tages möglich. Die Verlosung wird am Tag darauf vorgenommen. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist (bis 31. Dezember) keine E-Mail bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen. Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. Wenn Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.
Die Gewinne werden dem Gewinner per Post an die angegebene Anschrift gesendet oder, sofern möglich, persönlich übergeben. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden sind wir nicht verantwortlich.

Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen. Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren. Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern wir diese selbst verarbeiten. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Wir werden die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.

Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die wir im Impressum angegeben haben. Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Loewen1860
Leser

Vor dem Spiel a Giasinga, nach dem Spiel a Auge…. Und unterm Spui muass hoid na a Hacker doa… Des bissl wos i iß konn i a tringa😉

Loewentreu
Leser

Für ein Fussballstadion find ich gibt’s ausreichend gute Verpflegung, wer mehr will kann ja in den umliegenden Lokalitäten vor oder nach dem Spiel noch einkehren. 👍

Landshuter Löwe
Leser

A gescheids Bier ….

loewerobin
Leser

Ausser Würschtlsemmel brauch ich nix … des basst. Im Sommer wäre Eis lecker !

rschmucker
Leser

Für mich ist das Angebot top und voll ausreichend. Vielleicht ein bischen mehr Vegetarisches für meine Tochter ?

sechzga1860
Leser

Gutes Angebot ! Mia fehlt das Cordon Bleu !

RheumaKai
Leser

Das Essensangebot ist im GWS nicht sooo wichtig, aber a vernünftige gegrillte Bratwurst hätte schon was.

Kranzberg
Leser

Der Gutschein wäre ein guter Grund für eine Rückkehr in die alte Heimat.

Zum Gastro-Angebot im Sechzger kann ich nix sagen, weil ich in Giesing vor und nach dem Match in den Boazn außenrum konsumiere. Im Gegensatz zur Arena gibt’s da ja ein Drumherum…

Reinhard Friedl
Leser

Auf´s Essensangebot kommt´s Gott sei Dank im Grünwalder nicht an. Die Leistung der Mannschaft und damit einhergehend der „Stimmung“ kommt es an. Für den kleinen Hunger passt das „auf die Hand“ Angebot.