Das nächste Heimspiel der U21-Löwen findet am Samstag um 16.00 Uhr statt, wie immer auf dem Trainingsgelände. Der Gegner ist der 1. FC Sonthofen.

Zu Hause haben die kleinen Löwen erst einen Punkt geholt, also wäre es an der Zeit für einen Heimsieg. Und warum sollte das nicht möglich sein? In der ersten Bewehrungsprobe hat die eigentliche U19 beim letzten Spiel gegen starke Schwabmünchner richtigen Kampfgeist bewiesen und in letzter Sekunde den Ausgleich geschafft. Darauf konnte Wolfgang Schellenberg sicher aufbauen.

Nach den Abgängen in der ersten Mannschaft und wegen dem Spiel gegen FCI II, können wir davon ausgehen, dass die jungen Löwen eher keine Unterstützung aus der 1. Mannschaft bekommen werden. Sie sollen nun alleine laufen lernen.

Sonthofen hat nur zwei Punkte mehr (11) als die Löwen (9) auf dem Konto, sind jedoch mit 3 Siegen und einem Unentschieden seit vier Spielen ungeschlagen. Sie haben einen Lauf, würde man sagen. Der Treffer vom Mittelfeldspieler Hiroki Fukuda aus 70 Metern beim Spiel gegen BCF Wolfratshausen wurde bei Sporttotal.tv zum “AMATOR” der Woche gewählt. Es ist sein erstes Tor der Saison, also kann er sich morgen gerne eine Pause gönnen.

Wie immer an dieser Stelle verweisen wir auf die LIVE Übertragung des Spiels bei Sporttotal.tv und auf den LIVE Ticker der Ama-Lion’s. Am schönsten ist es jedoch, das Spiel live zu sehen und die junge Mannschaft zu unterstützen.

Denn was zu bedenken ist, es ist eine junge Mannschaft mit gerade mal 18 Jahren im Durchschnitt, die nicht nur in der U19-Bundesliga spielen wird (diese beginnt am 10. September 2017), sondern auch in der Bayernliga und im Namen der 2. Mannschaft die Sechziger-Fahne hochhält. Diese Jungs verdienen jegliche Unterstützung der Fans.

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Landshuter Löwe
Leser

Ich finde den auf Sporttotal.tv nicht, ener von Euch?