10 % Stehplätze und 5 % der Sitzplätze für die Löwen

Zahlreiche Leser fragen uns, warum das Gästekontingent für das Derby in der Allianz-Arena nicht 10 Prozent ausmachen wird. Der Grund ist die sogenannte Regionalligaordnung des Bayerischen Fußball-Verbandes. Während in der Bundesliga grundsätzlich 10 Prozent des Kontingentes an den Gastverein gehen, unterscheidet der BFV in seiner Regionalliga zwischen Sitz- und Stehplätzen. Für Stehplätze ist das vorgeschriebene Gästekontingent ebenfalls bei 10 Prozent. Bei den Sitzplätzen jedoch sind nur 5 Prozent vorgesehen.

In den Richtlinien des DFB zur Stadioninfrastruktur steht:

„Für die Gästefans sind 10% der Gesamtkapazität (Sitz- und Stehplätze), mindestens 1.000 Besucherplätze (Steh- und Sitzplätze) vorzusehen.“

Anders sieht es in der Regionalligaordnung aus. Dort steht:

„Für die Gastvereine sind 5 % der Sitzplatzkarten sowie 10 % der Stehplatzkarten bis zwei Wochen vor dem offiziellen Spieltermin zu reservieren.“ (BFV Regionalligaordnung, §40 Absatz 1)

Die Information der tz München ist also richtig. Insgesamt gibt es in der Arena 16.000 Stehplätze. 10 Prozent davon sind 1.600 Tickets. 59.000 Sitzplätze sind zudem verfügbar. Das sind bei geforderten 5 Prozent für die Gäste lediglich 2.950 Karten. In der Summe sind es also tatsächlich 4.550 Karten statt 7.500 Karten wie bei einem Bundesligaspiel.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Es ist nun offiziell: Der FC Bayern minimiert beim Derby das Gästekontingent - Loewenmagazin
Gast

[…] 10 Prozent aller Karten dem Konkurrenten zur Verfügung gestellt werden muss, sind es gemäß dem BFV 10 Prozent der Stehplätze und nur 5 Prozent der Sitzplätze. Damit kommt man nicht einmal auf 5.000 Karten für die blauen Münchner. Und dieses […]

3und6zger
Leser

Kann mir jemand verwehren, wenn ich am Spieltag an die Tageskasse gehe und mir eine Eintrittskarte kaufe? Oder verkaufen die Angsthasen dann an der Tageskasse nix mehr!?

Leo
Leser

Ich denke mal, dass das Kontingent (bei entsprechender Tabellensituation) noch erhöht wird. Haben wir am drittletzten Spieltag gegenüber den Roten mehr als 10 Punkte Vorsprung vor den Bubi-Bayern, wird der Andrang der Roten überschaubar sein.
Also Jungs, weiter fleißig Punkte sammeln!

Loewen1860
Leser

Das denke und hoffe ich auch. Allerdings könnt i mir a Public-Viewing im Grünwalder a super vorstellen!

MiSchm
Leser

Da sagt die Stadt bestimmt NEIN!!!

Strohgeländer
Leser

Public Viewing im Grünwalder wäre genial! Wenn das geht würde ich dort definitiv sein.