Der Sechzger-Newsletter der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA informiert Löwenfans regelmäßig über neue interessante Infos. Der aktuelle Newsletter klärt darüber auf, dass noch Karten für die Spiele gegen SV Seligenporten und gegen den FC Unterföhring verfügbar sind.

Der Newsletter im kompletten Wortlaut

Was war das für ein Spiel am Dienstagabend gegen den TSV Buchbach. Durch den Siegtreffer in der Nachspielzeit konnte die Elf von Trainer Daniel Bierofka ihre Tabellenführung weiter ausbauen.

In den kommenden beiden Heimspielen gegen den SV Seligenporten (Freitag, 9. März, 19 Uhr) und den FC Unterföhring (Mittwoch, 14. März, 19 Uhr) will die Mannschaft nun nachlegen. Und das Beste: Für beide Spiele gibt es noch Restkarten!

Am 9. März trifft die Elf von Trainer Daniel Bierofka im Grünwalder Stadion auf den SV Seligenporten. Nach dem torlosen Unentschieden aus dem Hinspiel gilt es diesmal, die Mannschaft zu einem Heimsieg zu brüllen. Nicht einmal eine Woche später steht das nächste Heimspiel an. Am Mittwoch, 14. März, empfangen die Löwen den Nachbarn aus Unterföhring.

Für beide Spiele gibt es noch Restkarten, da das Gästekontingent nicht komplett abgerufen wurde – am schnellsten und einfachsten online: www.tsv1860-ticketing.de. Also noch schnell zugreifen und Tickets für die Flutlichtspiele auf Giesings Höhen sichern!

Die Karten auf der Haupttribüne kosten 24 Euro (Kinder bis 13 J.: 13 Euro), die Stehplätze sind für 14 Euro (Kinder bis 13 J.: 8 Euro) erhältlich.

Newsletter-Anmeldung

Für den Newsletter könnt Ihr Euch hier anmelden:

http://www.tsv1860.de/de/newsletter.htm

Zum Ticketing geht es hier lang

https://www.tsv1860-ticketing.de/tsv1860/

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei