52 Prozent der Teilnehmer unserer Umfrage haben weder in der vergangenen Saison in der Allianz-Arena, noch in diesem Jahr im Grünwalder Stadion eine Dauerkarte. Ein Vergleich, wer trotzdem im Stadion war, steht noch aus.

Wer in der vergangenen Saison eine Dauerkarte hatte, der griff in dieser Saison zu hoher Wahrscheinlichkeit ebenfalls wieder zu. Nur 5 Prozent aller unserer Befragten hatte in der Allianz-Arena eine Dauerkarte, jetzt aber nicht mehr.

Rund 15 Prozent hatten in der Saison 2016/17 keine Dauerkarte, dafür nun in der aktuellen Saison.

Altersdurchschnitt Dauerkartenbesitzer

Der Altersdurchschnitt der Dauerkartenbesitzer liegt bei 40 Jahren. Im vergangenen Jahr lag er bei 41 Jahren. Viel Unterschied ist da also nicht.

Dauerkarten für ARGE-Mitglieder

Interessant wäre natürlich eine direkte Umfrage unter ARGE-Mitgliedern im Hinblick auf Dauerkarten. Wir können natürlich nur die Daten von Teilnehmern an unserer Umfrage hernehmen. Immerhin sind 23 Prozent unserer Umfrage-Teilnehmer Mitglied in der ARGE.

Von diesen Arge-Mitgliedern hatten in der Saison 2016/17 rund 52 Prozent eine Dauerkarte in der Allianz-Arena. In dieser Saison sind es nun 61 Prozent und damit ein deutlicher Zuwachs.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
pele60
Gast
pele60

keine dauerkarten für rollstuhlfahrer wegen gesetzvorgaben. im ticketing gesperrt. in der arena saison 15/16 hatte ismaik die jahreskarte gesponsert. im gws eintrittspreis um ca. 300% erhöht!!! von ca. 5.– € jetzt 14,– €

Giorgo
Leser

Ich hab auch keine Dauerkarte bekommen.
Im Nachhinein ganz gut.
Weil ich eh nicht immer Zeit hab.
Wenn ich sehe, wie viele Plätze in der Stehhalle leer bleiben, dann muss ich schon sagen, dass das sehr schade ist. Es gäbe so viele Leute, die einen Platz wollen und der Dauerkartenbesitzer hat nicht Lust oder Zeit.

Nicht optimal!

Stepanek
Leser

Auch ich kann von einem Fanclub, den es seit Jahren gar nicht mehr gibt, berichten, der ohne Jahreskarten aus der vergangenen Saison, bereits in der ersten Phase fast 20 neue Jahreskarten bekommen hat. Das zum Teil auch noch in einem Block, der zu diesem Zeitpunkt gar nicht zum Verkauf stand und ohne Anstehen.

Eine weitere Beobachtung konnte ich machen, ein älterer Herr in der Schlange beim Vorverkauf der Jahreskarten vor mir. Er hatte auch keine Jahreskarte in der letzten Saison, er hat Kulanz halber (so lange angestanden?) für sich und seinen Sohn eine Saisonkarte erhalten.

Michael
Leser

Ich wollte auch zwei Dauerkarten für diese Saison, leider nicht bekommen. Alles versucht. Für letztes Jahr hatte ich keine.

Sebastian Waltl
Redakteur

Was ich nicht verstehe: Es hieß doch vor der Saison, dass nur Dauerkarten-Inhaber der letzten Saison eine Dauerkarte für diese Saison bekommen. Zumindest stand das so im Ticketshop und wurde mir auf Nachfrage im Verkauf auch bestätigt.
Wie geht es denn dann, dass alleine in dieser Umfrage schon mal 150 Leute eine Dauerkarte bekommen haben, obwohl sie letzte Saison keine hatten? Auch der Ticketverkauf für die Tageskarten hat in mir schon manchmal den Verdacht geweckt, dass mehr als die laut Robert Reisinger 6.600 Dauerkarten aus der letzten Saison verkauft wurden. Ich würde eher auf 8.000 bis 9.000 tippen. Vielleicht konnte man als Dauerkarten-Inhaber mehr Karten kaufen als man letzte Saison hatte?

Vielleicht kann mir irgendjemand der anderen User sagen, ob ich da falsch liege oder ob demnach irgendwelche beim Verkauf der Dauerkarten anders als angekündigt gelaufen ist. Weil ehrlich gesagt ärgert es mich ein bisschen, wenn man mir sagt, dass ich keine Dauerkarte bekomme, weil ich letzte Saison keine hatte. Und dann lese ich, dass es Leute gibt, die trotzdem eine Dauerkarte neu bekommen haben.

Dr. Klothilde Rumpelschtilz
Leser

Darf man wissen wie hoch die Beteiligung an der Umfrage war?