Gleich zwei Spiele sind in dieser Woche angesetzt. Am gestrigen Dienstag spielten die Löwen gegen den TSV Buchbach und erkämpften sich einen Sieg auf Giesings Höhen. Nun kommt es in dieser Woche zum zweiten Heimspiel. Der TSV München von 1860 trifft auf den aktuell 17ten in der Regionalliga Bayern – den SV Seligenporten. Bei der Hinrunde kam es zu einem 0:0.

Der SV Seligenporten hat es nicht leicht. 2016 stieg man in die Regionalliga auf und ist nun die zweite Saison in der höchsten bayerischen Amateurliga. Doch aktuell befindet man sich in der abstiegsgefährdeten Zone. 21 Punkte haben die sogenannten “Klosterer”. Nur 1 Punkt mehr als der vorletzte FC Memmingen, der auf einem direkten Abstiegsplatz steht. Allerdings mit zwei Spielen weniger. Nun geht es ins Stadion an der Grünwalder Straße. Rund 100 Sitzplatzkarten haben die Seligenportener zur Verfügung gestellt bekommen.

Anpfiff ist um 19.00 Uhr am Freitag. Den Liveticker von fupa.net sowie weitere Informationen findet Ihr unter Liveticker.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei