Für symbolische 18,60 Euro wird der Weblog verkauft

Es ist soweit, das Löwenmagazin wird zeitnah den Besitzer wechseln. Zukünftig wird ein Verein die Rechte für die Inhalte übernehmen. Für den symbolischen Wert von 18,60 Euro wird das Löwenmagazin nun verkauft.

Mitglieder des neuen Vereins sind Fans des TSV München von 1860. Eine zusätzliche Mitgliedschaft im TSV ist gewünscht, aber nicht verpflichtend. Mitglied kann ab vollendeter Eintragung in das Vereinsregister jeder werden, der gerne die zukünftige Berichterstattung mit gestalten oder unterstützen möchte. Das Löwenmagazin wird damit ein personenungebundenes gemeinnütziges Projekt.

Interessenten werden informiert

Die bisherigen Interessenten für den zukünftigen Verein “Löwenmagazin e.V.” werden in der kommenden Woche über die Schritte zur Vereinsgründung und Eintragung ins Vereinsregister informiert. Auch die Satzung wird jeder Interessent zugeschickt bekommen. Der Mitgliedsbeitrag wird 18,60 Euro pro Jahr betragen.

Auch das Diskussionsforum des Löwenmagazin wird dann zum Verein Löwenmagazin e.V. gehören. Die dortige Administration ging bereits auf ein zukünftiges Mitglied des Vereins über.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
BruckbergerLoewe
Leser

Wurde das LM durch ein Meinungsforschungsinstitut übernommen oder warum plötzlich eine Umfrage nach der anderen ?

ArikSteen

Das war nur eine Umfrage. Die Ergebnisse sind halt in verschiedenen Beiträgen.

bluefred
Leser

Ich für meinen Teil wäre auch dabei !

Giorgo
Leser

Auf dieblaue24 laufen Beschwerden über ArikSteen wegen seines Namens, der ein Pseudonym sei, der angeblich echte Name wird auch genannt.
Ein User schreibt, er sei schon zweimal samt seinem account gelöscht worden, weil er auf eine Verwechslung (Abu Dhabi oder so) hingewiesen haben.
Es wird behauptet, das Löwenmagazin sei mindestens genauso intolerant wie der Betreiber von dieblaue24.

ArikSteen

Hier wurde noch kein einziger Account gelöscht. Es wurde nur eine eMail-Adresse gesperrt, weil sie nicht real ist.

ArikSteen

Mein Name ist tatsächlich nicht mein Geburtsname. Aber er ist als Künstlername so in meinem Personalausweis eingetragen. Ich sehe da kein Problem.

ArikSteen

Da die Mailadresse nicht echt ist, kann man sie hier auch getrost nennen. Sie heißt rind@vieh.de. Das ist einfach ein Spam-Schutz. Wer möchte, kann sich ja auch eine Wegwerf-Mailadresse einrichten und dann mitdiskutieren. Aber eben keine nicht erreichbare.

Landshuter Löwe
Leser

Ich freue mich auf die erste MV im Giesinger Bräu. 🙂

ArikSteen

Bitte eMail schreiben, falls noch nicht geschehen, dann schiebe ich es in den Ordner und du bekommst die Infos zugeschickt.

Landshuter Löwe
Leser

Sollte ich schon seit der ersten Ankündigung sein. Ich mache es aber sicherheitshalber nochmal.

Bine1860
Leser

interessiert 🙂

TirolerLoewe
Leser

Ich würde mich ebenfalls dafür interessieren!

ArikSteen

Bitte eMail schreiben, falls noch nicht geschehen, dann schiebe ich es in den Ordner und du bekommst die Infos zugeschickt.

Strohgeländer
Leser

Auch mich bitte als Interessenten vormerken.

ArikSteen

Bitte eMail schreiben, falls noch nicht geschehen, dann schiebe ich es in den Ordner und du bekommst die Infos zugeschickt.

Sechzig_Ist_Kult
Leser

ArikSteen : Ihr dürft mich gern in die Kategorie “interessiert” aufnehmen. More information is very welcome 😉

Bei der Sylvesterballerei schmeißt/schießt man sein Geld auf jeden Fall
wesentlich sinnbefreiter zum Fenster raus… :mrgreen: Und 18,60 Euro im Jahr ist echt fair, finde ich.

ArikSteen

Bitte eMail schreiben, falls noch nicht geschehen, dann schiebe ich es in den Ordner und du bekommst die Infos zugeschickt.

SechzgeMax
Redakteur

Ich bin auch interessiert würde mich über weitere Infos freuen 😀

ArikSteen

Bitte eMail schreiben, falls noch nicht geschehen, dann schiebe ich es in den Ordner und du bekommst die Infos zugeschickt.

Sebastian Waltl
Redakteur

ArikSteen Ich bin zwar bisher noch nicht als Interessent vermerkt, aber bei dem Verein werde ich dann auf jeden Fall Mitglied, wenn es so weit ist.

Aber ich hab doch blöd geschaut, als ich von Twitter nur die Meldung bekommen hab “Löwenmagazin wechselt den Besitzer”. Ich hab erstmal gedacht, dass du das Löwenmagazin an jemanden anderen abgibst und es nicht mehr machst. 🤦😂 Und das Löwenmagazin ohne Luftpumpe geht doch nicht. 😉

ArikSteen

Bitte eMail schreiben, falls noch nicht geschehen, dann schiebe ich es in den Ordner und du bekommst die Infos zugeschickt.