U14-Junglöwen siegen beim 5. Allianz Hallencup

2
708

In der Dreifelderhalle von Sondershausen trafen sich die besten Mannschaften aus ganz Deutschland zum 5. Allianz Hallencup – dem U14-Bundesligaturnier. Teilnehmer waren: Gastgeber BSV Eintracht Sondershausen, VfB Oldisleben, FC Rot Weiß Erfurt, FC Carl Zeiss Jena, VfL Wolfsburg, RB Leipzig, Hannover 96, SG Dynamo Dresden, TSV 1860 München und Titelverteidiger Union Berlin.

Die Junglöwen gewannen in der Gruppenphase mit 6:1 gegen den VfB Oldisleben, mit 2:1 gegen Hannover 96, mit 1:0 gegen den RB Leipzig und im Spiel gegen FC Carl Zeiss Jena erspielten sie ein 1:1.
Im Viertelfinale fegten die Löwen den VfL Wolfsburg mit 3:0 vom Parkett und im Halbfinale musste FC Carl Zeiss Jena eine 4:0-Niederlage einstecken.

Völlig verdient standen die überragenden Junglöwen am Ende des Turniertages im Finale, wo sie auf die U14-Mannschaft von Dynamo Dresden trafen. Als alles schon mit einem Neun-Meter schießen rechnete, fiel in letzter Minute das spielentscheidende goldene Tor (Video).

Alle Ergebnisse des Turniers gibt es auf meinturnierplan.de.


Titelbild: copyright by Karl-Heinz Herrmann

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
0 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
TirolerLoeweSebastian Waltl Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
TirolerLoewe
Mitglied
TirolerLoewe

Gewaltig buam! 👍😛🦁

Sebastian Waltl
Editor

Super Jungs. 👍 👏