SPORT1: Public Viewing für Löwenfans beim Derby kein Problem

13
4243

SPORT1 wird am 29. April 2018 die Partie des FC Bayern München II gegen den TSV München von 1860 übertragen. Da viele Löwenfans das Spiel aufgrund des geringen Gästekontingents nicht live sehen können, hat die Fanorganisation Löwenmagazin e. V. bei SPORT1 nachgefragt, ob ein Public Viewing grundsätzlich möglich ist. Nach Prüfung durch die Lizenzabteilung des Senders hat das Löwenmagazin nun eine Antwort bekommen. Einer öffentlichen Übertragung in Giesing steht lizenzrechtlich nichts im Wege. Aktuell werden von unserer Seite nun weitere Rahmenbedingungen geprüft.

13
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
8 Comment threads
5 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
9 Comment authors
GeisterradlerLeoKonterhoibeArikSteenpele60 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Geisterradler
Mitglied
Geisterradler

bitte lasst das Wirklichkeit werden.

Leo
Mitglied
Leo

Geil – Hoffentlich kommt da was zustande

Konterhoibe
Mitglied
Konterhoibe

Vielleicht kann man ja das Giesinger Bräu mit ins Boot holen? Ein Public Viewing bei denen im Hof könnte ich mir gut vorstellen, wobei es im GWS natürlich noch viel besser wäre 😀

pele60
Mitglied
pele60

das stand schon lange fest und wurde längst veröffentlicht.

ArikSteen
Webmaster

Was?

Konterhoibe
Mitglied
Konterhoibe

Ich glaube er verwechselt da die Übertragung des Spiels mit einem Public Viewing, das es Übertragen wird stand ja glaube ich schon länger fest.

Faktenchecker
Mitglied
Faktenchecker

Ich habe ja von Anfang an für einen Boykott und stattdessen Public Viewing geworben. Jetzt gibt es sogar einen vom FCB gesteuerten “Zwangsboykott” für die Löwenfans.

Allerdings sind bei der Public Viewing Zusage von Sport1 durchaus Zweifel angebracht, denn dass der rote Haussender1860 sowas ermöglicht glaube ich erst wenn es passiert. Die werden zu gegebener Zeit zurückrundern!

So oder so wird es in der AA ein unwürdiges Schauspiel werden und der Koch ist mittendrin. Denn der wird 10tsde Freikarten via BFV-Aktion ausschütten. Bei 1860 gab es ja auch 1x pro Jahr so eine Aktion. Und das meinte er mit: ALLE Zuschauer können in die AA kommen. Die Anzahl der 1860 Gästekarten war dem von Anfang an wurscht.

Stefan
Mitglied
Stefan

Sollte die aktion wirklich ins rollen kommen, kann ich mir nicht vorstellen das sie dann kurz vorher zurück ziehen. Immerhin (so denke ich) wird dafür eintritt verlangt werden und dann will ich das theater mal sehen! Aber wird wohl nur ein traum bleiben

Strohgeländer
Mitglied
Strohgeländer

Wenn man dafür das GWS mieten könnte wäre das wirklich phänomenal!

Stefan
Mitglied
Stefan

Das GWS voller als die AA hab ich gehört? 😂😂

Buergermeister
Mitglied
Buergermeister

Das wäre schon cool, aber leider ist es ein Nachmittagsspiel da ist es oft zu hell für Leinwände.

Stefan
Mitglied
Stefan

Kommt drauf an? Bin mir nicht mehr sicher aber ist die haupt ned immer im schatten? Achte da nie drauf. Aber ka wie die möglichkeiten sind bezüglich abschirrmen etc. Ich würde es aufjedenfall feiern 🙂

Buergermeister
Mitglied
Buergermeister

ja ich wäre auch interessiert 🙂