Am gestrigen Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Nördlinger Löwen statt. Der Fanclub hat aktuell 199 Mitglieder und war bei 45 Spielen der Löwen im Jahr 2017 dabei. Rund 22 Fans der Nördlinger Löwen sind dabei durchschnittlich bei den Spielen. Bei der gestrigen Jahreshauptversammlung waren über 50 Mitglieder da.

“3. Liga ist gesichert und wir wollen aufsteigen!”

Zu Gast war 1860-Präsident Robert Reisinger. Das Löwenoberhaupt beantwortete auch zahlreiche Fragen der anwesenden Löwen-Fans. Dabei kam er laut Jürgen Hoffmann, dem Präsidenten der Nördlinger Löwen, nicht nur äußerst sympathisch, sondern vor allem auch sehr souverän rüber. Man merke, dass die Löwen langsam aber sicher in ruhigeres Gewässer zusteuern. Angesichts des Abstieges in die Regionalliga nicht selbstverständlich, so Hoffmann. Reisinger machte Mut für die Zukunft. Die 3. Liga sei gesichert und natürlich wolle man aufsteigen. Der Nördlinger ARGE-Fanclub bekennt sich zum Präsidium des TSV München von 1860 und bedankt sich bei Reisinger für den Besuch.

Thema war natürlich auch Investor Hasan Ismaik. Es sei schwierig den Investor zu erreichen, gesteht der Präsident. Ismaik habe öfters angekündigt, nach München zu kommen, aber immer wieder abgesagt. Ob er kommende Woche zur Aufsichtsratssitzung kommt, konnte Reisinger nicht beantworten. Die sei in jedem Fall angesetzt.

Zum Transfer von Görlitz meint Reisinger, es gäbe einen unterschriftsreifen Vertrag. Eine Entscheidung gibt es vermutlich am morgigen Montag.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chemieloewe
Leser

Schön, daß unser R. Reisinger seine, aus meiner Sicht, bisherige, gute, solide u. konstruktive Arbeit ruhig, sachlich u. souverän nach außen vertritt u. sich in der Mitglieder-u. Fanbasis präsentiert, Fragen beantwortet u. sich an der Diskussion beteiligt. So sollte ein Präsident auftreten u. handeln. Bei RR habe ich endlich mal seit einer Ewigkeit das Gefühl u. den Eindruck, daß wir mit ihm einen fähigen Mann an der Spitze haben, der viele gute, herausragende Eigenschaften hat u. Format besitzt u. mir sehr sympathisch rüberkommt. Wäre sehr schön, wenn er u. unsere ganze Vereinsführung den eingeschlagen soliden Weg weiter fortführt, gut u. erfolgreich finanziell wirtschaftet u. vereinspolitisch basisorientiert arbeitet u. so auch in der KGaA die Interessen unseres e.V. vertritt u. durchsetzt. Das sehe ich als ein Fundament zukünftigen sportlichen Erfolgs, auch die wachsende stärkere Identifikation durch die Rückkehr nach Giesing in’s Grünwalder Stadion!!! RR, ein Mann, der ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein, Souveränität u. Optimismus ausstrahlt u. sachlich, ruhig, respektvoll, freundlich u. sehr intelligente u. überlegt argumentiert, ist ein Gewinn für unseren Verein, meine ich. Hoffe, es bestätigt sich auch in Zukunft!!!

Wolf
Leser

Vielleicht hätte man zur Vermeidung einer Falschauslegung besser geschrieben, ein möglicher Spielbetrieb in der 3.Liga sei finanziell abgesichert, satt “die 3.Liga sei gesichert”.