Dramatischer und deutlicher könnte eine Schlagzeile nicht ausfallen: “Ohne Ismaik ist 1860 tot!”. Das soll Olaf Bodden jüngst zum Kölner Express gesagt haben. In einem Interview stellt sich die Löwen-Legende rund um Fragen um den Auszug aus der Allianz Arena und dem Investor Ismaik. Seine Aussage ist eindeutig. “Ohne Ismaik ist 1860 tot. Ohne den Investor geht es nicht”.

Nun, nach dem großen Wirbel rund um den Zwangsabstieg in die 4. Liga kann man da sicherlich geteilter Meinung sein. Die Frage ist natürlich: Was meint er damit? Wäre dann 1860 bereits 2011 hinunter gestürzt? Vermutlich wäre es damals zur Insolvenz gekommen, ob das die Kreisliga zur Folge gehabt hätte, ist nur eine Mutmaßung. Wohl eher nicht. Fakt ist: Im Moment brauchen die Münchner Löwen unbedingt einen Investor, wenn sie wirklich vorankommen wollen. Aber ob das Hasan Ismaik sein sollte?

In jedem Fall ein interessantes Interview des Kölner Express.

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: