Mitteilung des VfB Eichstätt

Mit einem 1:0 gewann der VfB Eichstätt gegen Burghausen und klettert damit immerhin auf den 13ten Rang. Der Aufsteiger ist nun mitten in der Planung für das Spiel gegen den TSV 1860 München. Zwar findet das erst am 3. Oktober statt und bis dahin sind noch einige Spiele, der Kartenvorverkauf beginnt jedoch bereits am Mittwoch, 13. September ab 9.00 Uhr.

Einzige Vorverkaufsstelle ist der Eichstätter Kurier sowie alle Geschäftsstellen des Donaukuriers. Karten können ab Mittwoch, 13. September, Punkt 9.00 Uhr jeweils vor Ort gekauft werden sowie unter der Ticket-Hotline (0841) 9666-800.

Eine telefonische RESERVIERUNG IST NICHT MÖGLICH.

Die Kartenabgabe ist auf 4 Karten pro Person beschränkt. Sitzplatzkarten stehen nur in geringem Maß zur Verfügung.

Die Karten für die Gästeblöcke werden vom TSV 1860 selbst verteilt.

Homepage des Vereins: http://www.vfb-eichstaett.de

 

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
RheumaKai
Leser

Wann gibt’s denn eigentlich endlich die Karten für die nächsten Heimspiele? Warum muss das immer auf den letzten Drücker sein?