Der sympathische Aufsteiger und auch FC Bayern II-Bezwinger FC Pipinsried hat finanzielle Sorgen und braucht Unterstützung. Durch die Renovierung der gelb-blauen Arena ist ein tiefes Loch in die Vereinskasse gerissen worden: Rund 150.000 Euro hat der Verein für einen neuen Parkplatz, den Sicherheitskäfig für besonders heißblütige Gästefans, eine neue Rundumbande und die Bestuhlung der Tribüne ausgegeben. Von der Marktgemeinde Altomünster, zu der das 560-Seelendorf Pipinsried gehört, erhält sie indes nur 29.000 Euro Fördermittel. Das ist wahrlich wenig.

Um an Geld zu kommen, wurde vom FCP-Manager Roman Plesche ein “Crowdfunding-Projekt“ gestartet. Dabei werden Fans, Firmen und Investoren, aber auch einzelne Bürger über das Internet zum Spenden aufgerufen. Für ihre finanzielle Unterstützung erhalten die Sponsoren aber auch spezielle Gegenleistungen. Für 10 Euro taucht der Name auf der Sponsorenwerbebande im Stadion auf. Für 30 Euro gibt es ein Autogramm von Präsident Konrad Höß und für 50 Euro beißt ein Spieler in eine Zitrone – die sogenannte “Lemonface-Challenge”. Das Ganze kann dann jeder per Video auf der Facebook-Seite des FC Pipinsried mitverfolgen. Und noch einiges mehr.

Die Unterstützung wird nur ausbezahlt, wenn bis zum 30.09.17 mindestens 25.000 Euro zusammen kommen. Ansonsten erhält jeder Spender sein Geld zurück.

Wir finden, dass dies eine tolle Aktion ist und dass die Löwen den kleinen FC Pipinsried sicher gerne unterstützen werden. Einige haben es schon getan.

Hier geht es zu der Aktion: www.kicker-crowd.de/#!fcpipinsried

Auch auf der Homepage vom FC Pipinsried findet Ihr weitere Infos und auf YouTube die ersten Lemonfaces.

Hinweis: Das Foto ist bei der Augsburger Allgemeinen veröffentlicht worden. Foto von Wolfgang Zink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Unterstützt FC Pipinsried und helft dem kleinen Club"

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
Foto und Bilder-Dateien
 
 
 
Audio und Video-Dateien
 
 
 
Andere Dateien
 
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Landshuter Löwe
Editor

Ein Crowdfunding-Projekt für die 3. Liga-Lizenz würde ich eher unterstützen.

wpDiscuz