Hinweis: Foto zeigt die U21 bei ihrem ersten Heimspiel gegen SV Kirchanschöring

Es ist die erste Niederlage der U21 unserer Münchner Löwen in dieser Saison in der Bayernliga. Das Team von Trainer Wolfgang Schellenberg unterlag dem SV Heimstetten, der in diesem Jahr sein 50jähriges Bestehen feiert, mit 0:1. Bei heißen Temperaturen ging es erst torlos in die zweite Halbzeit. Bis dahin ein temporeiches Spiel, bei dem es allerdings eine Weile brauchte, bis es zu richtigen Torchancen kam. In der 57. Minute traf Lukas Riglewski für den SV Heimstetten. Leider kämpften die Löwen erfolglos für einen Ausgleich. Und Chancen waren durchaus da. Bis zuletzt versuchten die Löwen wenigstens einen Punkt in München zu halten. Das gelang jedoch leider nicht. Der TSV 1860 München konnte bei diesem Spiel auf einige Spieler aus der Regionalliga zurückgreifen.

Den offiziellen Bericht des Vereins findet Ihr hier: Löwen-U21 unterliegt Heimstetten knapp mit 0:1

 

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
Foto und Bilder-Dateien
 
 
 
Audio und Video-Dateien
 
 
 
Andere Dateien
 
 
 
wpDiscuz