U17-Löwen spielen unentschieden, erobern Platz 1 zurück und müssen nun zittern

0
457
U17 TSV 1860

Die zeitliche und lokale Verlegung des Spiels brachte den Löwen keinen Glück. B-Junioren vom TSV 1860 kommen bei dem vermeintlich schwachen Gegner Unterhaching II nicht über ein 1:1 hinaus. Damit erobern sie zwar aufgrund des besseren Torverhältnisses die Tabelle zurück und müssen dennoch zittern, da morgen der Konkurrent FC Ingolstadt gegen den Tabellenletzten FC Memmingen noch spielen muss.

Die SpVgg Unterhaching II ging früh in Führung. In der 7. Minute traf Christopher Schröter zum 1:0 für den Gastgeber. Es lief nicht gut. Erst im 2. Durchgang kam der Ausgleich durch den zuvor eingewechselten Eren Emirgan (63. Minute). Mehr war wohl nicht drin.

Spiel um Spiel siegten die Löwen und standen am 10. Spieltag immer noch auf dem 1. Rang in der Tabelle, den sie nach der Niederlage gegen die Schanzer an sie abgeben mussten. Der 4:1-Sieg in der letzten Partie gegen Regensburg hielt sie auf Schlagdistanz. Nur 1 Punkt hinter den Schanzern. Sollten die Ingolstädter morgen siegen, kehren sie an die Tabellenspitze zurück und bauen den Vorsprung auf die Löwen um 3 Punkte aus.

Drücken wir die Daumen, dass dies nicht passiert.


Foto ist von Spiel gegen Augsburg II

Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: