Der 3. Tag im Trainingslager ist zu Ende. Die Löwen absolvierten ihr Tagesprogramm – trainieren und entspannen, worüber die Münchner Tagespresse bereits berichtet hat. Und was machen unsere Löwenfans?

Fan-Bericht aus Spanien

Foto: D.H.

Nachdem wir heute gut und reichlich gefrühstückt hatten, ging es los zum Vormittagstraining. Die Mannschaft hatte bereits die 1. Trainingseinheit in aller Herrgottsfrühe in Form von Jogging am Strand hinter sich gebracht und durfte nun auch auf dem Trainingsplatz volle Leistung bringen.

Zwischen dem Vormittags- und Nachmittagstraining machten wir auch mal einen Abstecher zum Strand, leider war zu diesem Zeitpunkt die Sonne kurz abwesend. Die Mittagszeit wurde gemütlich angegangen und als die Sonne kam, verlagerte sich die Gruppe an den Pool.

Foto: D.H.

Pünktlich zum Nachmittagstraining waren wir dann wieder am Platz. Heute hatten mehrere Fans ihre Fahnen dabei und haben diese aufgehängt. So wie es sein sollte.

Kurz vorm Ende des Trainings kam dann doch noch ein richtiger Regenguss, welcher noch zu einem kleinen Gewitter wurde. Also los zum Essen und ins Trockene. Aber vorher wurden noch Tickets für Donnerstag Abend bestellt, denn da spielt Copa del Rey Valencia gegen Barcelona. Das schauen wir uns natürlich an.

Jetzt geht es wieder ins gemütliche Abendprogramm. Morgen erwartet uns dann das Testspiel gegen den polnischen Zweitligisten Zaglebi Sosnowiec. Darauf freuen wir uns schon alle.

Foto: D.H.
Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Buergermeister
Leser

Kann man da einfach so Karten bestellen für das Spiel?