Nein, den Aufstieg hat Schweinfurt noch nicht abgeschrieben. Obwohl laut Trainer Gerd Klaus die Löwen sportlich uneinholbar sind. An diesem Wochenende zog auch noch der FC Ingolstadt II an den sogenannten Schnüdel vorbei. Bereits die vollkommene Kapitulation? Der Trainer der Schweinfurter scheint seine Männer zumindest dahingehend zu motivieren, wenigstens Zweiter zu werden und weiter zu kämpfen. „… vielleicht bekommen die Löwen am Ende keine Lizenz – dann müssen wir da sein“, sagt er der Mainpost, der lokalen Zeitung für die Region Schweinfurt. Also Zweiter werden und dann auf das Schicksal der Löwen hoffen?

Als Trainer darauf die Hoffnung zu setzen, ist dann doch irgendwie eine sportliche Bankrott-Erklärung. Es nagt an Schweinfurts Coach, dass die Löwen abgestiegen sind, das merkt man in den letzten Wochen immer wieder. Auf der einen Seite verständlich. Man hat viel Geld investiert. Gerd Klaus ist seit einigen Jahren bei Schweinfurt. Er führte sie von der Bayernliga in die Regionalliga. Dort festigte er die Mannschaft. Dieses Jahr wollte man nun aufsteigen. Doch so ist Fußball nun mal. Es hätte durchaus auch sein können, dass in diesem Jahr der FC Bayern München II sich stärker präsentiert. Oder Bayreuth, die im Moment auch nicht den Erwartungen entsprechen.

Vielleicht auch ein gewisse Angst des Trainers, dass seine Zeit abläuft. Nicht jeder Schweinfurter Fan ist mit dem Trainer zufrieden. Immerhin ist es die fünfte Saison in der Regionalliga. Stets unter dem gleichen Trainer.

Man kann in jedem Fall gespannt sein, wie die Schweinfurter sich weiterhin präsentieren. Der Druck nun den zweiten Platz zurückzuerobern und dann zu halten, könnte durchaus größer sein als der anfängliche Druck, direkter Konkurrent zu den Löwen zu sein.

Vermutlich ist es die falsche Taktik von Gerd Klaus auf die Verweigerung der Lizenz eines Konkurrenten zu hoffen. Denn auch Zweiter zu werden wird zunehmend schwieriger. Einige Mannschaften finden sich immer besser zurecht und Schweinfurt wird vermutlich von ein paar Gegnern nicht mehr wirklich als großer Favorit gesehen.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Loewenfan66
Leser

Tja und dann freuen sich so manche User auf dem anderen Blog
nur damit was zum bashen haben.
Da geht es schon lange nicht mehr um Sportliche sondern nur darum den Verein schlecht zu reden