Stolz präsentieren Löwenfans Schmierereien in ihren Chroniken auf Facebook. Wir dachten zuerst, dass es alte Bilder seien, da man uns dies von mehreren Seiten bestätigt hat. Doch wie nun auch der BR berichtet, ist es tatsächlich eine aktuelle Aktion. Und auch die Polizei Augsburg bestätigt eine Anzeige gegen Unbekannt. Jemand hat die Anzeigetafel im Rosenau-Stadion mit “TSV”-Schriftzügen beschmutzt.

Eine Schande für die Fangemeinde, und eine idiotische Aktion, die nicht nur dem FC Augsburg schadet, sondern auch dem TSV 1860 München. Wir können uns als Fans nur alle ausdrücklich von solchen Kindereien und diesem Vandalismus distanzieren. So gewinnt dieses Spiel unnötigerweise noch mehr Brisanz. Was die überwiegende Fangemeinde auf keinen Fall will.

Anmerkung: Den vorherigen Beitrag, in dem wir vermutet haben, dass die Bilder alt sind, haben wir gelöscht. Wir bitten diesen zu entschuldigen.

Beiträge:

BR: Haben Fußball-Fans der Löwen das Rosenau-Stadion beschmiert?

Abendzeitung: Löwen-Fans beschmieren Augsburger Anzeigetafel

Augsburger Allgemeine: Vor Derby gegen 1860: Anzeigetafel im Rosenau-Stadion beschmiert

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ShadowAngel
Leser

Warum wird eigentlich automatisch angenommen, das es Fans von 60 waren? Augsburgfans können auch TSV schreiben ohne direkt zu sterben und es würde eher passen, gemessen daran wie sehr die Augsburger aktuell provozieren.

Landshuter Löwe
Leser

Wirklich dumme Aktion, aber man sollte nicht vergessen, dass die andere Seite durch seine Plakat-Aktion die Stimmung angeheizt haben. Ich befürchte, dass am Sonntag schon noch was kommt.

ELIL

Frank