Ein ganz wichtiger Schritt nach vorne, sagt Daniel Bierofka. Mit einem Sieg gegen die SpVgg Bayreuth geht der TSV 1860 München aus der ersten Saisonhälfte und ist Herbstmeister. Das sagt der Trainer zum Spiel und zur Mannschaft:

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stepanek
Leser

Ich muss an dieser Stelle wieder einmal anmerken, dass man den Gästetrainer zum wiederholten Male zensiert hat. Das Abschneiden und Kürzen der PK durch muenchen.de ist für mich nicht nachvollziehbar. Auch der Gästetrainer gehört zur PK und ich möchte auch seine Einschätzung des Spieles hören.

BruckbergerLoewe
Leser

Macht doch mal ein Interviews mit OB Reiter.
Der war ja gestern selbst im Stadion und konnte die Kaputtsanierung des GWS in Augenschein nehmen.
Und sprecht ihn doch auf die Sperrung der Westkurvenblöcke an,die sind ein schlechter Witz !

Landshuter Löwe
Leser

Ich war gestern in F2 und habe mir den oberen Bereich mal angesehen. Unverständlich dass der gesperrt ist. Der Block ist im besseren Zustand als die Blöcke rechts von der Uhr, auf der anderen Seite ist F2 so vollgestopft, dass man sich kaum rühren kann.

Stepanek
Leser

Kann das vielleicht auch daran liegen, dass mehr Fans im Block sind als zugelassen. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass so etwas passiert.

Landshuter Löwe
Leser

Wahrscheinlich werden die nicht verkaufen Tickets im Gästeblock für F2 noch nachträglich verkauft.

Stepanek
Leser

Aber auch der F2 hat eine maximale Anzahl von Personen die rein dürfen. Mehr Karten wird der Verein auch nicht verkaufen.

Die Fans sind da recht erfinderisch mehr Personen in einen solchen Block zu bekommen (auch ohne entsprechende Karten) und ohne elektronische Kontrollen hast Du da auch keine Chance das zu kontrollieren.

In anderen Blöcken sind dagegen immer leere Plätze zu finden, da die Karten dort nicht verkauft werden (dürfen).