Dienstag, 5. Dezember: Wie die Presse heute berichtete, gab es am Montagabend eine Massenschlägerei zwischen rund 60 Anhängern aus den Fanlagern des FC Bayern München sowie Paris St. Germain. Zahlreiche Personen waren dabei vermummt. Die Beamten mussten Schlagstöcke einsetzen. Bei Eintreffen der Polizei flohen zahlreiche Beteiligte in alle Richtungen. Das Ganze fand in der Nähe des Hauptbahnhofes statt. Es gab 30 Festnahmen.

Auch am Sendlinger Tor gab es Festnahmen. 3 Fans des FC Bayern München waren vermummt und hatten “Schutzbewaffnung” bei sich.

Heute Abend trifft der FC Bayern München im Champions-League-Spiel in der Allianz Arena auf Paris St. Germain.

Mehr Infos aus Pressemeldungen:

Focus: Massenschlägerei am Münchner Hauptbahnhof: 60 Fans prügeln sich

tz München: FC Bayern vs. PSG: Über 60 Fußballfans schlägern sich am Hauptbahnhof

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
wpDiscuz