Angebot für Kids der Löwen-Fans

Mehrere Kinder von Löwen-Fans nutzten die kühlere Zeit in den Herbstferien, um im Hofoldinger Forst mit den Schlittenhunden zu fahren. Seit gut einer Woche ist dies möglich. Die Temperaturen müssen unter 15 Grad sein. Zudem spielt die Luftfeuchtigkeit eine Rolle. Über die Spät-Sommer-Tage wurden die Huskys langsam wieder auf die Saison vorbereitet. Nun können auf dem vierrädrigen Trainingswagen auch wieder Gäste mitfahren. Löwen-Fans werden bevorzugt. Das Angebot ist durchaus beliebt.

Auch Christian Köppel möchte Huskys besuchen

Auch Christian Köppel, der bereits zwei der Huskys kennenlernen durfte, möchte zusammen mit seiner Freundin in den Hofoldinger Forst kommen, um die Schlittenhunde bei der Arbeit zu erleben.

Er hat übrigens morgen beim Spiel gegen den FC Memmingen Geburtstag.

Ein paar Eindrücke

Interessierte Löwen-Fans können sich gerne unter mail (at) loewenmagazin.de melden.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Landshuter Löwe
Leser

Zum Thema Willenskraft und Stärke:

(Link funktoniert bei mir leider nur mit dem Internet-Explorer und einem externen Player, einbetten kann ich das nicht.)

Landshuter Löwe
Leser

🙂

Meine Kleine (im Video) ist heute in den Genuss dieses einmaligen Angebots gekommen. Die Tiernärrin ist noch hin und weg von diesem Erlebnis, die Hunde “live” sehen und fühlen zu dürfen. Die wilde Fahrt über Stock und Stein und die Möglichkeit, auch mal selbst führen zu dürfen war schon der Hammer.

Auch wenn man nur Zuschauer ist bekommt man einen Eindruck von der Stärke und Willenskraft, die in so einem Rudel steckt. Faszinierend!

Ich freue mich, Arik endlich persönlich kennengelernt zu haben und das wir noch etwas über die Hunde, die Löwen und natürlich das Löwenmagazin sprechen konnten.

Herzlichen Dank!

ELIL

Frank