Der TSV München von 1860 spielt heute am Trainingsgelände gegen den SC Austria Lustenau. Die Partie findet um 13.00 Uhr statt.

Der Eintritt ist frei!

Einige Fans wussten von der Partie gegen den Zweitligisten Österreichs bereits seit gestern. Anfänglich war davon die Rede, dass das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet. Der Grund sind Bedenken im Hinblick auf die Ultras der Lustenauer und auch aus der Augsburger Szene. Denn die Fans vom SC Austria Lustenau verbindet eine Fanfreundschaft mit dem FC Augsburg. Ärger gab es 2014 bei einem Freundschaftsspiel der Lustenauer gegen die Löwen in Österreich. Drunter waren damals auch Augsburger Ultras. Die provozierten damals die Löwen-Fans. Die Polizei setzte Pfefferspray ein und es kam zu 24 Festnahmen.

Nun hat man sehr kurzfristig die Information veröffentlicht und lädt sogar dazu ein. Aktuell nur über Twitter. Morgen spielt der TSV München von 1860 dann um 14.30 Uhr noch gegen den FC Blau-Weiss Linz.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei