Happy Birthday, Felix Weber!

1
292
Happy Birthday

Das heutige Geburtstagskind ist der Löwen-Kapitän Felix Weber.

Foto: TSV 1860

Der gebürtige Ohlstädter kam 2011 zu den U17-Löwen, wo er unter anderem mit Julian Weigl und Maxi Wittek zusammenspielte. Sein erstes Spiel im Löwentrikot bestritt er am 13.08.2011 gegen die FSV Frankfurt (U17), bei dem er prompt einen Elfmeter zum 3:1 verwandelte. Sein Debüt-Spiel ging 6:1 aus.
In der darauffolgenden Saison fand sich Felix in der U19 und der Bundesliga S/SW wieder, wo er 2 Jahre spielte und sogar 2 Spiele für die U21-Löwen in der Regionalliga Bayern absolvierte.

Ab der Saison 2014/15 gehörte Felix Weber offiziell zu dem U21-Kader und absolvierte rund 80 Spiele in der Regionalliga Bayern. In der Saison 2016/17 wurde Felix Kapitän der Ama-Löwen, die eine herausragende Saison spielten, und durfte sogar 2. Bundesliga-Luft schnuppern. Am 21.05.2017 nahm ihn der Löwen-Coach Vitor Pereira nach Heidenheim mit. Felix Weber stand in der Startelf und zum Zeitpunkt seiner Auswechslung (90.+2) stand es 1:1 unentschieden. Pereira brachte für die letzten Minuten Christian Gytkjær ins Spiel und 2 Minuten später fiel leider der Siegestreffer der Gastgeber zum 2:1. Auch in beiden Relegationsspielen gegen den Jahn Regensburg stand Weber auf dem Spielfeld und musste die bittere Pille namens “Abstieg” schlucken. “Wir konnten es echt nicht fassen. Vor dem Spiel waren wir sicher, dass wir es packen würden. Am Ende verlierst du 0:2 gegen einen Drittligisten. In der Kabine war es danach totenstill”, verriet Felix Weber der TZ.

Nach dem Zwangsabstieg sah es erst danach aus, als würde Felix Weber die Löwen verlassen. Laut der Medien lag ein Angebot der Clubberer vor, auch der niederländische Erstligist Heracles Almelo soll Interesse gehabt haben. Doch Felix blieb dem TSV 1860 München treu.

Seine persönliche Löwenbilanz kann sich übrigens sehen lassen. Von insgesamt 163 Spielen, konnte er 91 Siege, 36 Remis und 36 Niederlagen verbuchen.

Felix Weber feiert heute seinen 23. Geburtstag. Das Löwenmagazin gratuliert herzlich und wünscht ihm privat wie beruflich alles Gute und viel Erfolg im neuen Lebensjahr.

 

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Sebastian Waltl Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Sebastian Waltl
Editor

Auch von mir alles Gute. Danke dass du im Sommer trotz Angeboten von höherklassigen Vereinen bei Sechzig geblieben bist. Schön, dass wir diese Saison viele Spieler haben, bei denen das der Fall ist.
Ich hoffe, dass wir noch sehr lange Freude an dir haben. 😉