Die Faschingsferien sind vorbei und auch das 1. Hallencamp der TSV 1860-Fußballschule, das vom 14. – 16. Februar in der Halle der Grundschule in der Führichstraße stattfand, ist erfolgreich absolviert. 16 Kinder konnten Sechzig pur erleben.

Das Essen wurde direkt von der Küche aus dem Nachwuchsleistungszentrum geliefert und trainiert wurden die Kids vom aktuellen U19-Spieler Moritz Heigl, der selber die Elite-Schule des Traditionsvereins durchlief und derzeit auch für die Ama-Löwen in der Bayernliga spielt. Er selber bekam zum 7. Geburtstag ein Probetraining bei den Löwen geschenkt, wo er einen großen Eindruck hinterließ. Seit 11 Jahren ist er nun ein Teil der Löwenfamilie und der junge Heigl hat noch viel vor. Desweiteren wurden die Teilnehmer von Thomas Haas, dem ehemaligen Jugendspieler beim TSV 1860 München, U12 Co-Trainer Vincent Saller sowie Janosch Landsberger, Leiter der Löwen-Fußballschule, trainiert und betreut.

Das Programm setzte sich aus vier Trainingseinheiten im koordinativen und technischen Bereich zusammen, einem Löwenquiz mit vielen Fragen über Fußball allgemein und dem TSV 1860 München. Das Spiel “Schlag den Betreuer” fand statt, bei dem in 5 Disziplinen die Teilnehmer die Trainer herausfordern durften wie Korbwerfen, Fußballkegeln, Fußballdarten, Zielschießen und Tauziehen. Darüberhinaus gab es 2 Turniere – “Championsleague” und “Löwenturnier”.
Die Kinder hatten sichtlich Spaß und erlebten unvergessliche Faschingsferien.

Zum Abschluss hat jeder einen Löwen-Fußballschule-Bleistift, einen Juniorenkalender und einen Miniball erhalten.

Füsballschule
Die strahlenden Gesichter sagen alles!

Der Leiter der Löwen-Fußballschule, Janosch Landsberger, zieht sein Resümee und schaut voraus: “Es war ein gelungener Auftakt in das Jahr 2018. Ein tolles Camp, das wir hier durchführen konnten. Es haben sich auch gleich 3 Teilnehmer für weitere Camps im Jahr 2018 angemeldet, weil es ihnen so gut gefallen hat. Wir freuen uns schon auf die Camps in den Osterferien, da werden wir beim SV Odelzhausen, SV Wendelskirchen, TV Freyung, FV Maintal 06 zu Gast sein und auf unserem eigenen Trainingsgelände werden wir auch wieder ein Camp anbieten. Wir freuen uns auf Euch!”

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei