Am nächsten Samstag, 16. Juni geht es für die B-Junioren von Sebastian Lubojanski um Alles oder Nichts. Aufstieg in die Bundesliga oder eine weitere Saison in der Bayernliga. Dabei haben die Junglöwen eine herausragende Saison hinter sich. Die Bilanz kann sich sehen lassen: 21 Spiele, davon 3 Remis und nur eine Niederlage – gegen den direkten Konkurrenten: den FC Ingolstadt 04, mit dem sie sich in der Saison ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert haben.

Das Spiel wird um 14 Uhr auf einem Nebenplatz vom Audi-Park (Am Sportpark 1, 85053 Ingolstadt) angepfiffen!

Die Schanzer haben den Kampf angesagt

Ingolstadts U17-Coach Patrick Kaupp kennt nur einen Ausgang für das Spiel: “Dass wir danach in die Bundesliga aufsteigen“, erklärt er dem Fußball Vorort und fügt hinzu: “Wir haben die ganze Saison darauf hingearbeitet und wollen uns jetzt belohnen. Die zwei stärksten Mannschaften der Liga treffen aufeinander, daher wird es sicher ein spannendes und intensives Spiel.” Er kennt die Stärken seiner Mannschaft: “Wir haben uns deutlich gesteigert. Die Mannschaft ist mental stärker geworden und hat sich auch im Technik-Bereich stark verbessert. Wir haben verschiedene Systeme eingeübt und perfektioniert. Ich bin rundum zufrieden.

Doch die Junglöwen werden es der Kaupp-Truppe sicher nicht einfach machen und kampflos aufgeben.

Unterstützung der Löwen ist gefragt

Die Löwen bitten deshalb um die Unterstützung der Löwenfans vor Ort. Auch die Junglöwen-Supporters “Sektion Nachwuchs” ruft dazu auf und organisiert eine gemeinsame Fahrt nach Ingolstadt inkl. Fanmarsch.

Es steht nämlich nicht nur ein Aufstieg in Aussicht, sondern gleich zwei. Denn auch die U16-Löwen, die in der Landesliga den 2. Rang erreicht haben, können bei einem Sieg der B-Junioren in die U17-Bayernliga aufsteigen. Vorausgesetzt die U17-Löwen räumen eben den Platz.

Also ab nach Ingolstadt! Lasst uns einen weiteren Aufstieg feiern.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei