Die Münchner Löwen haben für zukünftige Choreos in der 3. Liga nun eine Spendenadresse eingerichtet. Diese gehört dem Verein zur Pflege der Muenchner Fussballkultur e.V..

Dank der Szene für finanzielle Unterstützung

TSV 1860 - FC MemmingenIn einem Dankesbrief wendet sich die aktive Szene an alle Fans. Das vergangene Jahr habe gezeigt, was möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen. Man sei stolz auf die Choreografien und der Dank gilt nicht nur denjenigen, die diese mit Zeit und Einsatz ermöglicht hätten, sondern auch denen, die finanziell unterstützt haben.

“Damit wir auch in der kommenden Saison vielfältige Aktionen durchführen können, sind wir weiterhin auf Spenden von EUCH angewiesen. Achtet weiterhin auf die Spendensammler im Stadion. Mit jedem Euro und jedem Becher leistet ihr einen Beitrag zu den Kurvenbildern. In der neuen Spielzeit erwarten uns namhafte Gegner. Große Spiele im Sechzgerstadion und in der ganzen Bundesrepublik stehen uns bevor, die wir jetzt über eine Saison herbeigesehnt haben. Hierfür werden wir wieder optische Aktionen und Choreografien vorbereiten, die unsere Löwen motivieren sowie Verein und Stadt ehren sollen.”

Hinzu kommt ab sofort ein Spendenkonto. Die Spende ist zweckgebunden und wird ausschließlich zur Finanzierung der Choreomaterialien verwendet. Spendenquittungen können wir jedoch leider nicht ausstellen.

Das Spendenkonto

Empfänger: Verein zur Pflege der Muenchner Fussballkultur e.v.

IBAN: DE91 7015 0000 1003 7567 62

Verwendungszweck: Choreospende


Homepage der aktiven Szene: https://www.muenchnerloewen.de

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
GehtDiNixO
Leser

Danke allen Choreobastlern, die sich für dafür die Nächte um die Ohren geschlagen haben! War schon sehr geil, was letztes Jahr auf die Beine gestellt wurde und ich gehe davon aus, dass die kommende Saison auch stabil wird 🙂

pele60
Leser

Bin gerne zu helfen, wenn man keine Beleidigungen gegen Personen gezeigt werden und dass dafür gesorgt wird, dass man keine Pyros und Böller usw. im Stadion mehr vorkommen. Denn Geldstrafen schaden nur dem Verein.

Stepanek
Leser

Wenn die Münchner Löwen garantieren würden, dass das Geld nicht auch für Pyro undso verwendet wird, ich würde tatsächlich was spenden!

Stepanek
Leser

Off Topic: Oh, wir haben wieder unsere Logos erhalten, das freut mich.

Friedberger
Leser

Pyro ist ein geiler und wichtiger Teil vieler Choreos und sollte dringend erhalten bleiben

pele60
Leser

aber sich vermummen, warum nicht mit offenem Visier?

Stepanek
Leser

Da gibt es wohl sehr unterschiedliche Ansichten, nach derzeit gültiger Rechtslage ist es aber verboten!