Der Traditionsverein muss in Heidenheim punkten

Als ich am vergangenen Sonntag in die Allianz Arena ging war ich guten Mutes. Mit einem Sieg über Bochum hätten die Münchner Löwen sich frühzeitig retten können und einen wichtigen Schritt für den Klassenerhalt machen können. Doch nach der 1:2-Pleite ist der Abstiegskampf härter denn je. Nur rein aus eigener Kraft können sich die Münchner Löwen nicht mehr in der 2. Bundesliga halten. Sie müssen hoffen, dass in Hoffenheim am kommenden Sonntag nicht nur sie gewinnen und punkten, sondern auch die Gegner im Kampf gegen den Abstieg entsprechend verlieren. Aktuell sieht alles danach aus, dass der TSV München von 1860 in die Relegation muss. Ein Blick auf die dritte Liga verrät: Der Gegner könnte dabei Regensburg sein.

Für mich sind die Münchner Löwen der Traditionsverein in der bayerischen Landeshauptstadt. Ein Klassenerhalt in der zweiten Liga ist wichtig. Ein Abstieg eine Katastrophe.

Das nächste Spiel der Münchner Löwen:

21. Mai 2017 (15.30 Uhr) 1. FC Heidenheim – TSV München von 1860

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
 
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Strohgeländer
Mitglied

Damit hat also das Löwenmagazin begonnen…

Eine interessante Reise auch für mich, ich habe das Löwenmagazin erst nach dem Abstieg kennengelernt. Interessant auch die Aussage, “Ein Abstieg eine Katastrophe”. Ich bin mir sicher, das würde ArikSteen heute nicht mehr so sagen.

Schön, dass es das Löwenmagazin gibt!

wpDiscuz