Bier-Festival in München

Am Wochenende findet in der Ständlerstraße 20 die Braukunst Live! München 2018 statt. Ein Festival, dass Bierfreunde begeistern wird. 3 Tage lang dreht sich im MVG-Museum alles um die Braukunst. Von heimisch-traditionell bis hin zu innovativ-hip zeigt der Veranstalter hopfige Braukunst vom Feinsten. Dabei präsentieren sich über 100 nationale und internationale Aussteller und präsentieren Sondersude, Trends und Neuheiten.

Revival deutscher Bierstile

Die Themen des Bier-Festivals sind durchaus interessant. Das offizielle Schwerpunkt-Thema in diesem Jahr nennt sich Revival deutscher Bierstile. Klassische Stile wie Pils, Helles oder Weißbier werden von innovativen Braumeistern neu interpretiert. Dabei entsteht eine hohe Qualität und eine überraschende Vielfalt. Ein weiteres Thema findet man unter dem Titel „Frauen brauen“. Ladys sind in der Brau-Szene deutlich weniger präsent als ihre männlichen Kollegen. Auf der Braukunst Live! München 2018 präsentieren sich starke Frauen aus der Brau-Szene.

Termine und Preise

Die Veranstaltung findet vom 2. bis zum 4. Februar statt. Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

  • Freitag, 16.00 – 23.00 Uhr
  • Samstag, 14.00 – 22.00 Uhr
  • Sontag, 13.00 – 19.00 Uhr

An der Tageskasse kostet ein Tagesticket 20 Euro. Mehr Infos hier.

So kommt Ihr zur Braukunst Live!

Vom Giesinger Bahnhof verkehrt an allen Öffnungstagen ein regelmäßiger Bus-Shuttle. Den können Gäste der Veranstaltung nutzen. Des Weiteren bieten sich die Tram 18 (Haltestelle Schwanseestraße) und der Bus 139 (Haltestelle Ständlerstraße) als Option an.

Für Münchner Bierfreunde ist diese Veranstaltung definitiv ein Muss. Auch das Löwenmagazin wird am Samstag ab 14.00 Uhr da sein und Euch berichten.

Hier findet Ihr alle Informationen: http://www.braukunst-live-muenchen.de/

Bilder: (c) www.braukunst-live.com