BFV-Talkrunde: Oliver Griss spricht für den TSV 1860 München

87
3306
Tor der Woche

Nachdem Daniel Bierofka am heutigen Tag krank ist, muss der Bayerische Fußball-Verband heute umplanen. Im Regionalliga-Rückblick von BFV.tv sollte der Löwen-Coach einer der Gesprächspartner werden.

Neben BFV-Präsident Dr. Rainer Koch, dem Ex-Spieler und Co-Trainer Tobias Schweinsteiger vom FC Bayern München II und Trainer Gerd Klaus vom 1. FC Schweinfurt 05 war auch Daniel Bierofka als 1860-Trainer für eine Talkrunde geplant. Doch der Löwen-Trainer ist krank. Erstaunlich die Entscheidung des Verbandes. Statt einen Co-Trainer oder einen Spieler als Ersatz einzuladen, entscheidet sich der Bayerische Fußball-Verband für einen Webblogger. Der ehemalige Journalist Oliver Griss wird Moderator Christian Ortlepp Rede und Antwort stehen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
peter69

Über einen OG ,den Anti Löwen sich Gedanken zu machen ist ja fast schon wie wenn man “Perlen vor die Säue” schmeisst.

pele60

jetzt muss ich mal blöd fragen, wenn man jemand zu einer talkrunde einlädt, dann muss doch das eine kompotente Person vom wie hier vom TSV sein. oder sehe ich das falsch. hat da der verein zugestimmt oder wurde er vom BFV nicht gefragt?

Wenn man den heutigen Gastkommentar liest, der auf der Seite vom Griss steht, dann könnte man fast meinen, dass ihm der BFV gestern mal ordentlich den Kopf gewaschen hat.
Dieser Kommentar ist zwar nicht vom Griss selbst, aber es wundert mich alleine schon, dass er diesen Gastkommentar veröffentlicht.

Vielleicht ist es ja tatsächlich ein erster Schritt zur Besserung.

jr1860

Boah… das ist ja richtig skandalös…

Da wird der Bock zum Gärtner gemacht…
Hoffe nur, dass sich OG wegen sozialer Inkompetenz und offensichtlichem Unsinn selber disqualifiziert …

Vermute mal der ist an der Geschäftsstelle rumgelungert und hat sich vor nem Vereinsvertreter aufgedrängt…

RheumaKai

Die beim BFV ham doch nicht alle Waffeln im Schrank.

Off Topic: Beim Münchner Wochenanzeiger kann man bis Sonntag Abend Leserfragen für ein Interview mit Robert Reisinger einreichen:
http://www.wochenanzeiger.de/article/198658.html

Baum

Hallo Arik. Bitte macht doch dieses Beiträge mit “Plus und Minus Bewerten” wieder weg! Das erinnert zu sehr an den Dampfkessel24. Wenn jemand einen Kommentar bewerten will dann soll er sich doch bitte die Mühe machen und ihn beantworten und nicht einfach nur auf Plus oder Minus drücken. Nur meine Meinung!

Ganz genau meine Meinung. 👍

bluwe

hier https://www.bfv.de/cms/1340.html Veto einlegen!!!!!

bluwe

Feedback bfv:
“Leider konnte uns der TSV 1860 München auch keinen adäquaten Ersatz für die Talkrunde zur Verfügung stellen, weshalb wir uns für Oliver Griss als Betreiber der Internet-Plattform „dieblaue24“ entschieden haben. Oliver Griss berichtet bereits seit 29 Jahren über das Vereinsleben der „Löwen“ und hat sich in der bereits aufgezeichneten Talkrunde als guter Gesprächspartner erwiesen.”
… ohne Worte!

Gefunden auf der Facebook-Seite “München ist blau”, die immerhin die zweitgrößte unabhängige Seite zu Sechzig war, bis sie gelöscht wurde:

+++BREAKING+++

BFV TV lädt zur Talk-Runde über die Hinrunde der Regionalliga Oliver Griss ein, der Daniel Bierofka im Namen von 1860 vertreten soll. Biero fällt krankheitsbedingt aus.
Wir halten das erneut für einen SKANDAL und einen Eingriff in die Meinungsfreiheit rund um die Fanszene des Münchner Traditionsvereins aus Giesing. Einen Blogger wie Griss einzuladen, der auf seiner Seite „DB24“ permanent tendenziöse und vor allem skandalöse und einseitige Berichterstattung betreibt, darf nicht exklusiv beim Landesverband eine Plattform bekommen. Der breiten Öffentlichkeit wird somit der Eindruck vermittelt, dass die Aussagen des Herrn Griss die Meinung der Fans des TSV 1860 München darstellen, wovon keineswegs die Rede sein kann, sollte Griss seiner Linie treu bleiben. Wir finden, dass man in diesem Fall auch einen Vertreter von der Investor-kritischen Seite hätte einladen MÜSSEN. Somit hätten beide Seiten ihre Meinung offen kundtun können und der Zuschauer hätte sich seine eigene Meinung bilden können.
Wir fordern den Bayerischer Fußball-Verband e.V. dringend auf, der Gegenseite noch die Möglichkeit einzuräumen, sich zur aktuellen Situation zu äußern oder einen offiziellen Vertreter vom
TSV 1860 München an der Stelle von OG zur Talk-Runde einzuladen.
Wir, als zweitgrößte „News- und Fanseite“ des TSV (vor der ominösen Löschung über 15.000 Fans stark), nehmen das Recht für uns in Anspruch im Falle des Eintretens von Möglichkeit 1, diese Rolle zu übernehmen, außer es würde sich ein Mitglied der aktiven Fanszene der Löwen äußern wollen.
Bitte teilen und verbreiten, die einseitige Stimmungsmache rund um Münchens große Liebe muss ENDLICH aufhören.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=306109209899101&id=264671340709555

Banana Joe

Da kommt man heim, will sich über das Tagesgeschehen bei 60 informieren und dann liest man das? WTF???

Zuerst dachte ich, man sollte dem Koch mal den Schnaps wegnehmen aber je länger ich nachdenke desto eher beschleicht mich das Gefühl, dass sich der allseits bekannte Blogger gehörig ins Aus schießen könnte! Der Ortlepp, so rot er auch ist, ist kein Depp und sowohl rhetorisch als auch intellektuell weit oberhalb des Bloggers anzusiedeln, der – wie wir wissen -##################*. Man darf also gespannt sein 😂

* Sorry: Zensur (Die Redaktion)

Banana Joe

Wieso zensiert? Das war die Wahrheit und keine Beleidigung!

Ok drücken wir es anders aus: es gibt hellere Kerzen auf der Torte!

Würde mich ja echt interessieren, was du ursprünglich geschrieben hattest.

Banana Joe

Gibt hier leider keine PN Funktion aber es war eine treffsichere Metapher 🙂

Und im Vergleich zu dem, was anderenorts über Reisinger, Drees und Beer geschrieben wird so harmlos wie ein rosa Plüschhase.

Doch, du kannst hier schon persönliche Nachrichten schreiben. Ich schreibe dich mal an.

Altmayer Günther

Ich weis ja nicht was sich der BfV davon erhofft hat, einen Ahnungslosen und Hetzer einzuladen. Der kann gar nicht über den TSV 1860 München sprechen, weil er nicht den Hauch einer Ahnung hat was da gerade abläuft! Ein Spieler oder ein Offizieller des Vereins wäre nur mehr als korrekt gewesen! Wird sich ein Christian Ortlepp als roter Lump wieder freuen, einen Wie Oliver Griss zu Gast zu haben!
Traurig BfV Traurig

HHeinz

Ich bewerte ihn wenn dann an dem was er sagt nicht nach dem wer er ist.

Aber ich hatte zugegeben nicht vor mir das anzuschauen. Dr. Koch ist ein Sprechblasenautomat und Medienprofi und es geht um die Regionalliga Bayern. Da rechne ich nicht mit sonderlich viel Brisanz.

Baum

Eigentlich sollte man jetzt BFV.TV mit Beschwerden bombardieren! Der Typ geht einfach gar nicht. Schon gar nicht als jemanden der in einer Talkrunde vom BFV Sechzig repräsentieren soll.

Rindvieh

Sorry, steht da ein Wort davon, dass er den TSV repräsentiert?

ArikSteen gibt es bald ein Interview mit Rainer Koch im Löwenmagazin? Wäre sicher interessant im Hinblick auf die Zukunft der 50+1 Regel, Ismaik, die Stadion-Situation, die Relegation, China U20, sichere Pyrotechnik von der hier schon mal berichtet wurde, Live-Streams in der RL Bayern (sporttotal.tv) und Co.

Aber ist nur so eine Idee 😀

Wäre sicherlich interessant. Mir würden auch noch viele andere Leute einfallen,mit denen man sprechen könnte.

Biero, Schellenberg (Themen: Zukunft der Jugend, Kosten für NLZ), Hoppen (über ihren Antrag), Beer (über die Rolle der e.V.), Freunde des GWS e.V. (über die Zukunft des GWS), Stefan Aigner (über die letzte Saison, wie konnte es zum Abstieg kommen?), Awata (über seine Flucht), Kreuzer (über seine Zeit bei Sechzig und über sein Ende bei Sechzig kurz nach der Wahl von Cassalette), Eichin (über die letzte Saison und Transfers wie Ribamar) und viele mehr 😀

Sebastian Waltl Wer fällt dir noch ein? 😀

Sitzberger, Schmidt (über diesen Sommer) Power, Pereira (über die letzte Saison) Schneider (über seinen Job als Stadionsprecher). Da würden mir noch viele Leute einfallen.

Aber weil du ihn gerade erwähnt hast:
Ich weiß, es wird wahrscheinlich nicht so ganz leicht umsetzbar sein, aber lieber ArikSteen ich würde mich sehr freuen, wenn es bei euch öfter Interviews mit Spielern gäbe.
Euer Interview mit Christian Köppel fand ich zum Beispiel richtig gut. Nachdem er ja wohl großer Fan des Löwenmagazins ist, könnt ihr ihm ja mal ansprechen, dass er seinen Mannschaftskameraden einen Anstoß dazu geben soll. 😉
Besonders interessieren würden mich Interviews mit Spielern, die sonst nicht im Rampenlicht stehen. Ein Interview mit Mohamad Awata fände ich zum Beispiel sehr interessant, aber auch ein Interview mit Spielern wie z. B. Lukas Aigner, Ugur Türk, Felix Bachschmid, Nono Koussou oder Nicolas Andermatt fände ich sehr interessant.
Von diesen Spielern kriegt man in den anderen Medien fast nichts mit, ihr hättet dann also sogar ein Alleinstellungsmerkmal.

Wen ich gerne dort gesehen hätte, wenn Bierofka nicht kann (in dieser Reihenfolge):
Beer, Schellenberg, Mölders, Mauersberger, Köppel, Gebhart, einen der anderen Spieler, Fauser, Reisinger,…………….. ArikSteen , …………………………..Niemanden………………….. Eine Luftpumpe 😉 …………………………………… ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………… Oliver Griss

Landshuter Löwe

LOL

Sechzig_Ist_Kult

Sehr geil… 😉 Wo würdest Du denn Ismaik positionieren…

Sehr schwierige Frage…. Lass mich überlegen…. Ich würde ihn wahrscheinlich sogar noch knapp vor Oliver Griss positionieren.

Sechzig_Ist_Kult

Du meinst, weil Ismaik soooo nahe dran ist an der Mannschaft, diese Saison? 😉 Ist er bestimmt DER geeignete Kandidat schlechthin… 😉

Giorgo

Der unsympathischste Typ rund um unseren Verein, noch schlimmer als Power und HI soll unseren Verein beim BFV vertreten. Einer der täglich das Nest beschmutzt und die Fakten verdreht, der ehrenwerte Leute verunglimpft und Menschen mit anderen Ansichten nicht duldet, sondern aussperrt.
Eine absolute Frechheit, den einzuladen.

Wieso wurde nicht unser Co-Trainer Oliver Beer oder unser Kapitän Felix Weber oder unser Präsident oder unser Geschäftsführer eingeladen? Ich finde das ist etwas respektlos gegenüber den eigentlichen Vertretern von 1860 München…