Souveräner Titelgewinn in der Hansestadt Lübeck

Magomed SchachidovIm Halbfinale der 95. Deutschen Meisterschaft der Männer im Weltergewicht erkämpfte sich gestern unser Löwe Magomed Schachidov mit einem Sieg über Yusuf Atmis das Final-Ticket für den heutigen Samstag. Mit einem 5:0 war die Entscheidung der Kampfrichter am Freitag eindeutig. Blau kam weiter.

Heute ging es für den Boxer des TSV 1860 München gegen Berat Aciksari in den Ring. Seit 3 Jahren ist er Bayerischer Meister. Das Ziel heute: Gold bei den Deutschen Meisterschaften. Und Schachidov konnte auch diesen Kampf für sich entscheiden.

Siegerehrung

Er darf sich nun Deutscher Meister im Weltergewicht nennen. “Nach über 30 Jahren hat München wieder einen Deutschen Meister”, sagt Ali Cukur, das Oberhaupt der Boxer nicht ganz ohne Stolz. Die Kampfrichter entschieden mit 4:1 für den Sechzger.

Wurde bei den Löwen groß

Magomed Schachidov hat bei den Löwen das Boxen angefangen und ist damit ein absolutes Eigengewächs. Ein wilder, unbändiger Löwe”, erklärt Ali Cukur. Schachidov studiert Lehramt und ist ein großes Vorbild für die nachkommenden Generationen. “Sehr sozial und engagiert”, lobt Cukur. Nun beginnt ein “Run” auf den neuen Deutschen Meister. Zahlreiche Bundesliga-Vereine möchten den Löwen nun abwerben.

Das Löwenmagazin gratuliert dem Team. Die Ergebnisse des Finales wurden noch nicht veröffentlicht.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Beitrag: 1860-Boxer Magomed Schachidov wird Deutscher Meister […]

Tami Tes
Redakteur

Glückwunsch. Freut mich unheimlich.
Jetzt müssen die Boxer (bzw. der Verein) noch eine geeignete Halle bekommen und dann ist alles perfekt 😀

A.Stronaut
Gast
A.Stronaut

Herzlichen Glückwunsch. Großartige Leistung!