Die am kommenden Freitag angesetzte Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem TSV Havelse wurde vom Deutschen Fußball-Bund abgesetzt.

Der Grund für die Absage ist die Quarantäne für die Mannschaft und das Trainerteam des MSV Duisburg. Der DFB stimmte einem entsprechenden Antrag der Duisburger zu. Bereits das Eröffnungsspiel zwischen dem VfL Osnabrück und den Duisburgern war abgesagt worden.

Im Rahmen der vorgeschriebenen Covid-19-Testungen waren in der vergangenen Woche zunächst bei drei Duisburger Spielern positive Befunde aufgetreten. Die PCR-Testungen im Spieler- und Betreuerstab am vergangenen Mittwoch hatten ein weiteres positives Ergebnis ergeben, woraufhin das Gesundheitsamt Duisburg eine Quarantäne für das Team ausgesprochen hat. Ausgenommen davon sind genesene und vollständig geimpfte Spieler.

Titelbild: (c) imago images/Christian Schroedter

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

chemieloewe

Schon wieder Duisburg, sind erst in der letzten Saison wegen Coronafällen voll ins Hängen gekommen. Tut mir leid, aber irgendwas scheint beim MSV im Hygienekonzept beim Profiteam nicht gut zu funktionieren!? Irgendwie schon sehr auffällig u. tragisch. Zufall o. Schlamperei bei der Hygiene o. beides??? Irgendwie schon sehr schade, wenn es ein Team so hart trifft! 😖😫