Baustelle Sendlinger Tor

Die Münchner Verkehrsgesellschaft weist darauf hin, dass am Heimspieltag des TSV München von 1860 gegen die BSG Chemie Leipzig es Einschränkungen im U-Bahnverkehr auf den Linien U1 und U2 gibt. Zwischen dem Hauptbahnhof und dem Kolumbusplatz verkehren Pendelzüge in geringerer Frequenz. Die Linien sind unterbrochen. Grund sind Bauarbeiten am Sendlinger Tor. Fahrgäste werden deshalb gebeten, den Weg über das Sendlinger Tor zu meiden.

Die Empfehlung:

Nutzung der TRAM-Linien 15 und 25 ab Rosenheimer Platz.

Tickets sind definitiv zur Nutzung im MVV-Bereich gültig.

Sonder-U-Bahn für Leipzig-Fans

Für die Fans der BSG Chemie Leipzig, die mit dem Sonderzug ankommen, wird es eine Sonder-U-Bahn vom Hauptbahnhof zum Wettersteinplatz geben. Die mit dem Zug anreisenden Gästefans werden von den Verantwortlichen über die Terminierung informiert.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

loewengraetscherr

Weitere Alternativen:
Busse X30 und 54. X30 fährt vom Harras (U6) über Brudermühlstr. (U3) zum GWS.
Von der anderen Seite aus startend vom Ostbahnhof.

54er grob gesagt gleiche Strecke aber mehr Stationen anfahrend.

loewengraetscherr

Mh, hat mein Vorposter ja auch bereits geschrieben 🙂

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.

Deleted User

This content has been hidden as the member is suspended.