Duisburg – Beim Spiel des TSV 1860 München gegen den KFC Uerdingen in der Schauinsland-Reisen-Arena gab es für die Fans der Löwen im Stehplatzbereich nur alkoholfreies Bier. Auf dem benachbarten Sitzplatzbereich hingegen gab es auch normales Bier. Kurzerhand halfen die Fans sich gegenseitig aus. Über die Plexiglas-Abtrennung zwischen den Blöcken wurde für Nachschub gesorgt. „Leicht war das nicht“, erklärt ein Fan gegenüber dem Löwenmagazin. „Die Verständigung war äußerst schwierig. Denn das Plexiglas ist überraschend schalldicht.“ Die Ordner unterbanden den regen Handel dann in der zweiten Halbzeit.

Jetzt Löwenmagazin unterstützen: Teile Beiträge unseres ehrenamtlichen Fan-Magazins, like uns auf Facebook, lade Freunde ein uns zu liken, kommentiere und sprich über uns! Gemeinsam sind wir stark!

Titelbild: Groundhoppers1860

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)