Vergangene Woche war der bisherige U19-Trainer Helmut Lucksch zurückgetreten. Eigentlich hieß es, dass Dieter Märkle, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des TSV 1860, die A-Junioren in den verbleibenden Spielen bis zur Winterpause betreuen wird. Doch nach Informationen der tz kommt es nun anders: Demnach soll Jonas Schittenhelm ab sofort die Junglöwen trainieren, allerdings nur bis zur Winterpause.

Schittenhelm trainierte bisher die U15-Löwen und soll nun mit der U19 den ersten Sieg seit Anfang Oktober holen. Zuletzt gab es für die A-Junioren fünf Unentschieden in Folge. Derzeit haben sie sieben Punkte Rückstand auf den Aufstiegsplatz in die U19-Bundesliga.

Jonas Schittenhelm ist bereits der fünfte Trainer der U19-Mannschaft in den letzten elf Monaten. Bis Dezember 2017 wurden sie von Wolfgang Schellenberg betreut und in der Rückrunde war Christian Wörns U19-Trainer. Im Sommer übernahm dann Helmut Lucksch das Traineramt. Nach seinem Rücktritt übernahm Dieter Märkle für zwei Spiele.

Das erste Spiel von Schittenhelm in der U19-Bayernliga findet am Samstag, 10. November, um 17:00 Uhr gegen den ASV Neumarkt statt.

Quelle: https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-tauscht-u19-coach-wieder-aus-10517167.html

Es ist Gästen gestattet Kommentare abzugeben. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass diese erst durch einen Moderator freigegeben werden müssen. Mit der Abgabe eines Kommentars willigst du in unsere Regeln für den Kommentarbereich ein. Eine gültige eMail-Adresse ist erforderlich, sonst landet der Kommentar leider im Spam-Ordner. Bei Fragen wendet euch bitte an redaktion@loewenmagazin.de

Eine Übersicht über die letzten Kommentare findet ihr hier: Kommentare
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei