Vergangene Woche war der bisherige U19-Trainer Helmut Lucksch zurückgetreten. Eigentlich hieß es, dass Dieter Märkle, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums des TSV 1860, die A-Junioren in den verbleibenden Spielen bis zur Winterpause betreuen wird. Doch nach Informationen der tz kommt es nun anders: Demnach soll Jonas Schittenhelm ab sofort die Junglöwen trainieren, allerdings nur bis zur Winterpause.

Schittenhelm trainierte bisher die U15-Löwen und soll nun mit der U19 den ersten Sieg seit Anfang Oktober holen. Zuletzt gab es für die A-Junioren fünf Unentschieden in Folge. Derzeit haben sie sieben Punkte Rückstand auf den Aufstiegsplatz in die U19-Bundesliga.

Jonas Schittenhelm ist bereits der fünfte Trainer der U19-Mannschaft in den letzten elf Monaten. Bis Dezember 2017 wurden sie von Wolfgang Schellenberg betreut und in der Rückrunde war Christian Wörns U19-Trainer. Im Sommer übernahm dann Helmut Lucksch das Traineramt. Nach seinem Rücktritt übernahm Dieter Märkle für zwei Spiele.

Das erste Spiel von Schittenhelm in der U19-Bayernliga findet am Samstag, 10. November, um 17:00 Uhr gegen den ASV Neumarkt statt.

Quelle: https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-tauscht-u19-coach-wieder-aus-10517167.html

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei