5 Siege in Folge für Sechzig

Der TSV München von 1860 hat in der Regionalliga in diesem Jahr noch kein einziges Mal verloren. Wenn auch das eine oder andere Spiel durchaus glücklich gewonnen wurde und gestern gegen die SpVgg Greuther Fürth II nur vor allem in der Anfangsphase wirklich Druck gemacht wurde, die Löwen wissen immerhin wie man Punkte sammelt. Das Spiel hätte durchaus anders ausgehen können, die Fürther hatten ihre Chancen. Genutzt haben sie diese nicht.

Mit 3 Punkten fahren die Löwen nach Hause. Und halten damit den Abstand zum FC Bayern München II mit 9 Punkten. In der offiziellen Tabelle stehen aktuell sogar 12 Punkte, denn der FCB II muss noch ein Spiel nachholen. Am Sonntag spielen die roten Seitenstrassler gegen den FC Memmingen.

Die Löwen hingegen haben regionalligaspielfrei am Osterwochenende. Am Montag geht es dafür zur SpVgg Oberfranken Bayreuth zum Toto-Pokal-Spiel.

BFV-Videozusammenfassung

https://www.youtube.com/watch?v=IuUZX7LABqA

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei