Laut der tz München hat der Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching diskussionsfrei die Mitteilung des Sportreferats zur Kenntnis genommen, dass die über der Westkurve installierten Fahnenmasten jetzt im Nordostbereich des Stadions neu installiert wurden. Der Zweck dieser Maßnahme: Sie sollen für den vorbeifahrenden Verkehr besser wahrzunehmen sein.

Der Bezirksausschuss stellt zudem in Aussicht, dass man bauliche Maßnahmen an den Absperrungen im Innenraum des Stadions vornimmt. Für die Rollstuhlfahrer und die Besucher in den ersten fünf Reihen der Stehhalle soll damit eine bessere Sicht möglich sein. Wie diese Maßnahme aussehen soll, ist bislang noch nicht bekannt.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
RheumaKai
Leser

Der Zaun muss weg!

jürgen (jr1860)
Leser

wenns denn mal was an die Fahnenmasten hinhängen würden sad