Die Unternehmer für Sechzig planen ein größeres Projekt, bei dem sie möglichst viele Fangruppierungen und Organisationen mit im Boot haben möchten.

Auf Nachfrage des Löwenmagazins bittet man noch um Geduld. Erst nach Ostern wird es mehr Informationen geben. Klar ist, dass es um die Unterstützung des TSV 1860 München geht.

Jetzt melden

Aktuell bittet man darum, dass sich Fanclubs und Organisationen melden. Per Mail an info@unternehmerfuersechzig.de.

Bitte Anmelden um zu kommentieren
- Werbung unseres Partners -
avatar
  
smilewinklolsadballlionpretzelbeerstadiumlinkrollingheartzzzpolice
 
 
 
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
AnderlUnited SixtiesArikSteenDaBrain1860jürgen (jr1860) Letzte Kommentartoren

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Anderl
Gast
Anderl

Finde die Unternehmer für 60 a super Sache – allerdings melden wir uns eigtl zu nichts mehr als Fanclub, v.a. wenn wir nicht wissen um was es geht…
Bin schon gespannt…

United Sixties
Gast
United Sixties

Falls es um ein Crowdfunding in Sachen Anteilerückkauf als Angebot an HAM ginge, würde ich gern aktiv mit unterstützen und weitere Regionfanclubs mit ins Boot holen. Ebenso bei der Unterstützung der Stadt bei einer Komplettüberdachung GWS nach der Machbarkeitsstudie.
Wir Mitglieder sind Sechzig. T reue S timmung V ereinsliebe 1 8 6 0 !

jürgen (jr1860)
Leser

Hi Tami,
Haben wir uns da als Fanclub schon gemeldet?
Löwengrüsse
Jürgen

jürgen (jr1860)
Leser

Bin ich mal gespannt 😉

DaBrain1860
Leser

Ich auch.
Auf die Unternehmer für Sechzig kann man wirklich stolz sein. Respekt für all die Sachen die sie leisten und ermöglichen.

- Werbung unseres Partners -