Für die Löwenmagazin-Fan-Schreiberlinge in der Kurve war die Aktion nicht erkennbar. Natürlich bekam jeder die Tumulte nach dem Spiel mit. Nicht jedoch was der Auslöser war. Ein unsportliches Verhalten seitens eines Münchner Spielers.

Unsportliches Verhalten nach Schlusspfiff

Im Nachhinein über die Medien wird klar: Dem Streit nach Abpfiff zwischen den Spielern des TSV 1860 München und der Eintracht Braunschweig geht eine unschöne Szene voraus. Nachdem Löwe Efkan Bekiroglu beleidigt worden sein soll, habe dieser einen Gegner angespuckt, so der BR Sport. Trainer Daniel Bierofka entschuldigt sich ausdrücklich für die Aktion. Man habe gewisse Werte, wenn man das Löwen-Trikot anzieht. Deshalb würde das überhaupt nicht gehen. Bekiroglu erwartet nun sicher eine Strafe von Seiten des DFB.

Video-Beitrag des BR Sport auf Facebook

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Titelbild: Archiv des Löwenmagazins

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

blau91

” Löwenmagazin-Fan-Schreiberlinge in der Kurve”…….
Das kann ja nur ein Kompliment sein. So bezeichnen sich die “Redakteure” des viel geschätzten Stadionheftes der aktiven Fanszene “Da Brunnenmiller” ja auch 😉 .