“Grünwalder Stadion: VIP-Bereich kommt sicher”, titelt die Bild-Zeitung am heutigen Donnerstag. Die einzige tatsächliche Erkenntnis: die Stadt wird wohl tatsächlich bis Ende März die Beschlussvorlage fertig haben.

Mit Spannung warten Fans was nun mit dem Sechzger Stadion an der Grünwalder Straße passiert. Klar ist: das Stadion wird ausgebaut. In welchem Umfang und zu welchem Preis, sowie die Konditionen für den TSV 1860 München sind nicht bekannt. Was Verena Dietl bereits der Bild-Zeitung verrät: es sind VIP-Bereiche eingeplant. “Ob´s ein Block wird oder ob´s Logen werden – auch das ist noch nicht entschieden”, schreibt die Bild. Was Dietl damit meint, erläutert sie nicht.

Überraschend ist zumindest die Grundaussage, dass VIP-Bereiche geplant sind, nicht. Die Stadt München möchte vom TSV 1860 mehr Miete verlangen. Das geht vor allem dann, wenn man VIP-Erlöse ermöglicht. In der Machbarkeitsstudie sind sowohl “Hospitality-Plätze” als auch Logenebenen eingeplant. An dieser Planung wird sich die Stadt wohl auch orientieren. 855 Hospitality-Plätze stehen im Erweiterungsansatz der Machbarkeitsstudie. Geplant im oberen Bereich der Stehhalle.

Was allerdings vor allem positiv ist: Die Sportbürgermeisterin betont noch einmal, das Ende März die Beschlussvorlage auf dem Tisch liegt. Die letzte Sitzung des Sportausschusses ist am Mittwoch, den 30. März 2022.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
21 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

United Sixties

Gut Ding will Weile haben. Es wird aber Zeit für Umbau.
Zusammen mit einer komplett neuen Haupttribüne im nächsten Umbaufortschritt wäre das ein wichtiger Meilenstein ( in Dritter wie Zweiter Liga ) um neue Erlöse zu generieren. Bleibt die Frage wie die KGaA daran partizipiert angesichts der langjährigen Verträge mit infront samt Vermarktungsgarantie .
„Den perfekten Umbau am Sechzger“ wird es nie geben, nur muss es rasch moderner werden und vollüberdacht ( auch für verbesserten Lärmschutz)
für die beste Stadionstimmung weit und breit auf Giesings Höhen !
Auch Das wird neue Sponsoren anziehen !
Dazu braucht es allerdings auch die sportlichen Ergebnisse und eine verbesserte Kaderplanung.

Stefan Graf

Stadionneubau ist der einzige Weg!!! Es,gibt doch jetzt schon keine Karten mehr für Zuschauer!!(nur Mitglieder)
Ich hab das Gefühl, dass unser Superpräsidium gar nicht aufsteigen will , oder was will man dann machen , wenn die wirklich mal aufsteigen?? Ewig lang ein Bettelverein bleiben???

Bine1860

Da sind die 3 Zuschauer, die Samstag Nachmittag, wenn denn die Sonne scheint und es schön warm ist, entscheiden, heut geh ich mal ins Fussball. Für die soll ein riesen Stadion vorgehalten werden, dass dann an allen anderen Spieltagen halb leer bleibt. Genau deswegen sind wir u. a. der hochverschuldet.

Aber der Herr Stefan Graf hat Idee, wer ein neues Stadion bezahlt und wo ein Grundstück dafür wäre.. Oder doch noch mal neue Schulden und weiter so wie vor 2107? Geht ned

Widto

Mensch Frau schreibst du einen Mist, tut mir leid, dass ich es so schreiben muss
Aber Fans aus writer weg interssieren euch einen Dreck, klar kommen wir nicht jede Woche, wril viele auch in ihren Orten Verein haben, wo sie eingebunden werden.
Aber wenn so writer gemacht wird, dann gibt’s uns Fans aus dem weiter Weg sowieso nicht mehr und dann reicht das Stadion mit 10000 auch leicht
Und ich war schon bei 60, weiß nicht ob du da schon Fans warst und noch zu schönen Zeiten im GWS, sogar vor Wildmoser

dennis312

Ich wohne zB auch weiter weg und komme nicht zu jedem Spiel. Nicht alle 1860 Fans kommen aus München oder Giesing. Wir haben Fans in ganz Deutschland. Und umso attraktiver und höher man spielt desto mehr kommen natürlich auch.

lustiger_hans

Welche Zuschauer sollen das sein??? Jeder, den ich kenne, konnte eine Karte für die Spiele kaufen, die er wollte!! Ganz ohne Mitgliedschaft irgendwo!!! Die Spiele waren schon bei der aktuellen Kapazität nicht immer ausverkauft!!!!

Für den Fall eine Aufstieges arbeitet Super-Robert gerade mit der Stadt an einem Ausbau!! Und nebenbei baut er auch noch die dringend benötigte Turnhalle!!! Er hat also nicht nur gebettelt, er hat wahrscheinlich sogar Flaschen gesammelt!!!

Und jetzt ist glaub ich meine !-Taste kaputt!!eins!elf!!!

drew60

Und von wem erbetteln wir uns dann das Geld für den Neubau 🤔 ?

Stefan Graf

Was sind Hospitality Plätze!!!! Wird jetzt bei euch auch nicht mehr Deutsch gesprochen?????

tsvmarc

Dann wirds halt wieder verbastelt. Wie immer.

hheinz

Ich finde daran ehrlich gesagt überhaupt nichts positiv. Die Stehhalle ist der komplett falsche Ort für einen VIP Bereich. Dieser gehört in die Haupttribüne.

Eigentlich gehört die Stehhalle generell mal überarbeitet, aber wenn man da jetzt einen VIP Bereich reinbatzt ist diese Option für Jahrzehnte versperrt.

bluwe

Mei hheinz, das wurde doch schon x-mal durchexerziert.
Einen VIP-Bereich bringt man auf der jetzigen Haupttribünenseite platzmäßig nicht unter. Und die Stehhalle wird Haupttribüne und vielleicht wird die neue Gegengerade auch neu gebaut?
Und, mich triffts ja auch, dass ich sehr whsl meinen Platz in der Stehhalle verliere.
Aber liebe ziehe ich im Grünwalder um, als dass ich dauerhaft in ein anderes Stadion umziehe!

hheinz

Komisch dass die Kapazität der Haupttribüne von 1.250 auf über 4.000 Plätze steigen soll aber dort natürlich für einen VIP Bereich kein Platz ist.

Last edited 4 Monate her by HHeinz
bluwe

du brauchst Platz nicht im Sitzplatzbereich sondern nach hinten, s. https://www.sueddeutsche.de/sport/1860-stadion-3-liga-1.5354532
und den Platz gibt es in der Volckmerstraße leider nicht

hheinz

Danke. Ich sehe Deinen Punkt schon aber das ändert nicht meine Ansicht dass man die Stehhalle dann neu bauen sollte denn es wäre einfach die neue Haupttribüne.

Last edited 4 Monate her by HHeinz
hheinz

In dem Artikel wird der angeblich fehlende Platz auf der Haupttribüne gar nicht thematisiert?

Wenn man das wirklich so machen will dann sollte man die Stehhalle gleich neu bauen (auch wenn mir das ebenfalls nicht gefallen würde).

Last edited 4 Monate her by HHeinz
bluwe

Bilder sagen mehr als Worte – der VIP-Bereich soll gem. der vorliegenden Studie hinten an die Stehhalle angebaut werden!