Die U15 des TSV 1860 München hat im niedersächsischen Hollage den Pfingscup geholt. Im Finale konnten die Löwen mit 1:0 den VfL Osnabrück besiegen.

Die U15 des TSV 1860 München hat im niedersächsischen Hollage den Pfingscup geholt. Im Finale konnten die Löwen mit 1:0 den VfL Osnabrück besiegen.

Nachdem die Löwen Vor- und Zwischenrunde in ihren Gruppen überstanden hatten, kam es im Halbfinale zum Spiel des TSV 1860 München gegen Schalke 04. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Die Löwen konnten schließlich mit 5:3 nach Elfmeterschießen gewinnen.

Die andere Halbfinal-Partie bestritten der VfL Osnabrück und Borussia Dortmund. Der VfL konnte mit 2:0 das Spiel für sich entscheiden.

Im Finale kam es dann zum Spiel des TSV 1860 gegen den VfL Osnabrück. In der 28. Minute machten die Löwen ihren Siegtreffer. Und holten sich damit den Cup.

Halbfinalspiele und das Finale dauerten jeweils 2 x 15 Minuten.

Die Platzierung des Pfingstcup 2022

1. TSV 1860 München
2. VfL Osnabrück
3. Borussia Dortmund
4. FC Schalke 04
5. Hannover 96
6. SV Werder Bremen
7. FSV Frankfurt
8. VfL Wolfsburg
9. Hamburger SV
10. 1. FC Union Berlin
11. DSC Arminia Bielefeld
12. FC St. Pauli
13. FC Ingolstadt 04
14. SC Paderborn 07
15. Blau-Weiss Hollage
16. JSG Wallenhorst/Lechtingen

Neuer Rekordsieger

Die Löwen sind auch neuer Rekordsieger. Mit dem 1. Platz am heutigen Montag verdrängt der TSV 1860 München die Arminia Bielefeld. Insgesamt vier Mal gewannen der Giesinger Nachwuchs den Cup. Seit 1985 wird das Turnier gespielt.

Nachdem die Löwen Vor- und Zwischenrunde in ihren Gruppen überstanden hatten, kam es im Halbfinale zum Spiel des TSV 1860 München gegen Schalke 04. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1. Die Löwen konnten schließlich mit 5:3 nach Elfmeterschießen gewinnen.

Die andere Halbfinal-Partie bestritten der VfL Osnabrück und Borussia Dortmund. Der VfL konnte mit 2:0 das Spiel für sich entscheiden.

Im Finale kam es dann zum Spiel des TSV 1860 gegen den VfL Osnabrück. In der 28. Minute machten die Löwen ihren Siegtreffer. Und holten sich damit den Cup.

Halbfinalspiele und das Finale dauerten jeweils 2 x 15 Minuten.

Die Platzierung des Pfingstcup 2022

1. TSV 1860 München
2. VfL Osnabrück
3. Borussia Dortmund
4. FC Schalke 04
5. Hannover 96
6. SV Werder Bremen
7. FSV Frankfurt
8. VfL Wolfsburg
9. Hamburger SV
10. 1. FC Union Berlin
11. DSC Arminia Bielefeld
12. FC St. Pauli
13. FC Ingolstadt 04
14. SC Paderborn 07
15. Blau-Weiss Hollage
16. JSG Wallenhorst/Lechtingen

Neuer Rekordsieger

Die Löwen sind auch neuer Rekordsieger. Mit dem 1. Platz am heutigen Montag verdrängt der TSV 1860 München die Arminia Bielefeld. Insgesamt vier Mal gewannen der Giesinger Nachwuchs den Cup. Seit 1985 wird das Turnier gespielt.

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
7 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

serkan

Nichts als Fake-News. Der Nachwuchs bei 1860 taugt nichts. Weiß jeder, der ein gewisses Blog liest oder krasse Checker wie Michael Hofmann oder Benjamin Lauth kennt. Die haben Insiderwissen! Hier im LM wird nur Sand in die Augen gestreut.  😜 

Dardan

U12 Löwen holen zweite Platz in Kornwestheimer Fingstcup. Bist du neidisch.

serkan

Für einen Gast oder sehr jungen Menschen ist die Ironie in meinem Beitrag vielleicht nicht unbedingt erkennbar. Glaub mir, ich wünsche euch jeden Erfolg der Welt!

tsvmarc

Man sollte auch bei manchen Dingen einfach drüber stehen. Verstehe sowieso nicht, warum hier immer “ein gewisser Block” genannt wird, Die Unterscheidung gegenüber diesem Forum ist doch gewaltig.

Blue planet

Glückwunsch! Gegen namhafte Gegner den Sieg davongetragen! 👍