Der TSV München von 1860 e.V. hat eine neue Abteilung gegründet. Sie beschäftigt sich zukünftig mit der Historie der Löwen.

Ein Kreis engagierter Löwenfans gründete gestern am 18.02.2020 im vereinseigenen Bootshaus eine neue Abteilung. Die wird sich zukünftig mit der vielfältigen Geschichte des Turn- und Sportvereins auseinandersetzten. Im Vorfeld hatten bereits 27 Mitglieder ihren Beitritt zur Abteilung schriftlich bekundet. Die 19 stimmberechtigten Gründungsmitglieder, von insgesamt 24 Anwesenden, wählten die Kunsthistorikerin Verena Spierer zur Abteilungsleiterin. Die Archäologin Susanne Bischler wurde zu ihrer Stellvertreterin ernannt. Informatiker Oliver Baumann ist als Kassenwart für die Finanzen zuständig. Die gewählte Abteilungsleitung hatte die Gründung im Vorfeld begleitet.

Bereits im Sommer 2018 beauftragte die Mitgliederversammlung des TSV München von 1860 e. V. das Präsidium mit der Schaffung einer Arbeitsgruppe zur Vorbereitung eines Vereinsmuseums und eines Fördervereins. Aus dieser Arbeitsgruppe, die sich seit Juni 2019 regelmäßig getroffen hatte, entstanden die Planungen für die gestrige Abteilungsgründung.

Die Abteilung Vereinsgeschichte möchte sich kritisch mit der vielfältigen Geschichte und facettenreichen Vergangenheit des Vereins und all seiner Abteilungen auseinandersetzen und dabei das materielle sowie kulturelle Erbe der Münchner Löwen pflegen. Als zentrale Aufgaben sieht die Abteilung den Aufbau und die Pflege einer Vereinssammlung, die inhaltliche Erschließung der Vereinsgeschichte, sowie deren Vermittlung in Form von Veranstaltungen, Publikationen und Ausstellungen. Darüber hinaus wird der Anschluss an ein lokales sowie überregionales Netzwerk von Kooperationspartnern forciert.

Die Abteilung hat sich kurz- und mittelfristig zum Ziel gesetzt, eine Sammlung basierend auf dem bestehenden Vereinsarchiv aufzubauen, sowie in Arbeitskreisen öffentlichkeitswirksame Projekte zu erarbeiten. Langfristig soll dem Beschluss der Mitgliederversammlung 2018 entsprochen und ein Vereinsmuseum geschaffen werden.

Der TSV München von 1860 e.V. weist seit seiner Erstgründung im Jahr 1848 eine bewegte Vereinsgeschichte auf. Als Münchner Turnverein gegründet, wurde der Verein im Kontext der Turnerbewegung des 19. Jahrhunderts bald zum wichtigsten Sportverein in München. Bis heute zeichnet den TSV München von 1860 e. V. seine Abteilungsvielfalt und die Bandbreite von sportlichen Erfolgen und gelebtem Breitensport aus.

Sechzig wird 160: In diesem Jahr begehen wir das 160. Gründungsjubiläum des TSV München von 1860. Die Abteilung Vereinsgeschichte möchte diesen Anlass für erste Veranstaltungen und Projektinitiativen nutzen.

Alle geschichtsinteressierten Löwinnen und Löwen sind herzlich dazu aufgerufen, der Abteilung beizutreten und sich in den vielfältigen Aufgabenbereichen einzubringen. Die Abteilungsleitung steht für alle Anfragen, Anregungen oder Angebote jederzeit zur Verfügung und ist per Mail erreichbar unter vereinsgeschichte@tsv1860.org.


Titelbild: Josef Waitzer (r.), training for Olympics in 1911

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
0 0 vote
Article Rating
7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Kurt Renner
Leser
Kurt Renner (@glaskasten)
9 Monate her

Seid am Sonntag beim Stammtisch gewappnet: Meine Begeisterung darüber, daß ich auch in der neuen Abteilung mitarbeiten darf, wird Euch anstecken 😉

Münchens große Liebe hat nun ein Forum für jede und jeden, die und der den Löwen im Herzen trägt, jenseits allen Gezänks, und für jedes Alter und für jede Sportart offen  :heart:  :lion:  :heart:

Nehmt es also bitte gelassen hin, wenn ich Euch in den nächsten Monaten und Jahren penetrieren sollte auf der steten Suche nach Zeitgenossen, die ihre Geschichten und Anekdoten, ihre großen und kleinen Erinnerungen, ihre ideellen oder auch materiell wertvollen Gegenstände oder ihre sportlichen Erfahrungen und Erfolge aus ALLEN Sportarten in unserem TSV 1860 dokumentieren oder verwahren lassen wollen.

Ein großartiges Konzept, und tolle Menschen, die es nun mit Leben füllen wollen!

Serkan
Leser
Serkan (@serkan)
9 Monate her

Respekt! Gute Initiative. Bin gespannt auf Veranstaltungen.

DaBrain1860
Leser
DaBrain1860 (@dabrain1860)
9 Monate her

Super Sache!
Man merkt das im e.V. einiges voran geht!

Sechzig ist der geilste Club der Welt
Ohne Hasan

United Sixties
Leser
United Sixties (@richard-ostermeiergmail-com)
9 Monate her

Aufrichtig herzliche Gratulation zur Abteilungsgründung und ganz viel Elan zur weiteren gemeinsamen Arbeit, auch für ein baldiges Vereinsmuseum. Hierfür kann ich gern einige Erinnerungstücke aus 35 Jahren Fanclub- Fanforum-, Faninitiative- oder Delegierten/VR- Zeit aus meiner Privatsammlung schenken.

Kurt Renner
Leser
Kurt Renner (@glaskasten)
9 Monate her
Reply to  United Sixties

Vielen herzlichen Dank für Deine Bereitschaft 🙂

anteater
Gast
anteater (@guest_42543)
9 Monate her

Schön!

Lothar Wollenweber
Lothar Wollenweber (@wolli1860)
9 Monate her
Reply to  anteater

das klingt jetzt wie „nett“….