Das Heimspiel gegen Giesen konnte der TSV Haching München gewinnen. Deshalb sind die Volleyball-Jungs durchaus selbstbewusst vor dem Spiel gegen den aktuellen Meister Berlin Recycling Volleys. 300 Fans sind in der Bayernwerk Sportarena am Freitag zugelassen.

“Der Sieg gegen Giesen hat meinem jungen, unerfahrenen Team vor allem für die Psyche gutgetan”, sagt Coach Bogdan Tanase vor dem Spiel am Freitag. “Die Jungs haben gesehen, dass sie durchaus mithalten können, wenn jedes Rädchen ineinandergreift.” Lediglich zwei Sätze haben die Berliner in dieser Saison verloren, die Spiele wurden alle gewonnen. 11 Siege und 11 Spiele. Mit 33 Punkten steht man fast ungefährdet auf dem Platz 1. Der TSV Haching München hat satte 30 Punkte weniger. Der Kader der Berliner ist gespickt mit internationalen Topstars, von denen Weltklassezuspieler Sergey Grankin und Superangreifer Ben Patch sicher nochmal herausragen. Entsprechend demütig geht man bei den Oberbayern das Heimspiel an. Hachings Angreifer Philipp Schumann: “Berlin hat eine überragende Qualität. Da werden wir nicht viel reißen. Aber wenn alles passt, is vielleicht zumindest ein Satzgewinn möglich”. Trainer Tanase setzt vor allem auf das Sammeln von Erfahrung: “Für meine Jungs ist es eine tolle Erfahrung, sich mit Berlin messen zu können. Davon kann man nur profitieren. Und vielleicht kann man sich zugleich das eine oder andere von den Weltstars auf der anderen Seite abgucken.”

Bis zu 300 personalisierte Zuschauer auf zugewiesenen Plätzen sind am Freitag erlaubt. Es gilt die 2Gplus -Regel und FFP2-Maskenpflicht (auch am Sitzplatz). Jeder Gast benötigt also zum Geimpft- oder Genesenzertifikat einen tagesaktuellen Schnelltest. Der TSV bittet darum, wegen der einfacheren Personalisierung Tickets auf der Homepage (www.volleyball-haching.de) online zu kaufen und auszudrucken.

Das Löwenmagazin ist am Freitag live vor Ort.

Foto: Edmund Zuber

(Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Löwenmagazins.)
5 1 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments

Florian Zepf
Florian Zepf (@guest_63852)
Gast
1 Monat her

Sauber 🙂

Endlich mal ein Artikel fern unserer 1.Mannschaft (#Profi-Fussball)

Öl auf die Mühlen der Basis !